Home » News » Elektromobilität » Elektrische Mercedes G-Klasse kommt im Sommer

Offiziell

Elektrische Mercedes G-Klasse kommt im Sommer

Mercedes-Benz G580 mit EQ Technology, EDITION ONE
Mercedes-Benz G580 mit EQ Technology, EDITION ONE, Quelle: Mercedes Pressfoto

Im Jahr 2021 hat Mercedes-Benz auf der IAA das EQG-Konzept vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine elektrische G-Klasse, die nun auf den Markt kommt. Sie wird allerdings nicht EQG heißen, sondern unter dem Kürzel G 580 EQ verkauft. Wir haben die ersten Informationen zum neuen Elektro-SUV.

Elektrische G-Klasse: Knapp 200.000 für die „Edition One“

Die Elektrifizierung macht auch vor dem Statussymbol schlechthin nicht halt. Mercedes hat die elektrische G-Klasse nun vorgestellt. Sie wird mit vier Elektromotoren ausgestattet, von denen jeder ein Rad antreibt. Jede Maschine leistet 108 kW, was eine Gesamtleistung von 432 kW ergibt. Die Energie stellt ein 116-kWh-Akku bereit. Die Reichweite beträgt bis zu 472 Kilometer.

Elektrische Mercedes G-Klasse
Mercedes G580 „Edition One“ (blau) und Serienversion, Quelle: Mercedes Pressefoto

Die „Edition One“ wird mit einer sehr guten Ausstattung überzeugen und soll 192.524 Euro kosten. Eine später Serienversion ist mit 142.622 aber deutlich günstiger.

Mercedes G580 EQ Edition One Heck
Mercedes G580 EQ Edition One Heck, Quelle: Mercedes Pressefoto

Optisch sieht die elektrische G-Klasse dem Verbrenner zum Verwechseln ähnlich. Lediglich die legendären Sidepipes beziehungsweise die Auspuffendrohre bei den schwächeren Modellen fehlen. Statt einem Reserverad befindet sich an der Hecktür eine Box für Ladekabel, Werkzeug und andere Dinge. Der Kühlergrill lässt sich optional mit LED-Umrahmung verzieren, rund um das Auto weisen EQ-Embleme auf die elektrische G-Klasse hin.

Weitere technische Daten

Für das SUV selbstverständlich bekommt die elektrische G-Klasse Allradantrieb. Das ist aufgrund der Platzierung der vier Motoren nur logisch. Für eine Geländeübersetzung ist ein Zweigang-Getriebe verbaut, das maximale Drehmoment liegt bei 1.064 Nm. Von 0 auf 100 km/h braucht der Wagen nur 4,7 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit erreicht er bei 180 km/h.

Mercedes G580 EQ Edition One Interieur
Mercedes G580 EQ Edition One Interieur, Quelle: Mercedes Pressefoto

Mit AC bei 11 kW wird in 12 Stunden von 10 auf 80 Prozent geladen, mit DC sind es bei bis zu 200 kW 32 Minuten.

Die Maße gleichen mit 4.624 x 1.931 x 1.986 Millimetern (LxBxH) denen des Verbrenners, den es bei uns im Leasing gibt. Der Kofferraum fasst zwischen 555 und 1.990 Liter. Das Leergewicht hat es mit über drei Tonnen (3.085 kg) in sich. Zugeladen werden dürfen 415 Kilogramm.

G-Turn und Crawl-Funktion: Was die elektrische G-Klasse besonders macht

Wer sich mit dem neuen Mercedes beschäftigt hat, wird vom G-Turn bereits gehört haben. Dabei rotieren die Räder links und rechts in entgegengesetzte Richtung, wodurch die elektrische G-Klasse auf losem Untergrund im Stand wenden kann. Bei einem Offroad-Crawl-Modus wird eine voreingestellte Geschwindigkeit gehalten. Bis zu 100 Prozent Steigung lassen sich mit dem SUV überwinden. Die Watttiefe durch Gewässer ist mit 85 Zentimetern 15 cm mehr als beim Verbrenner.


Themen des Beitrags:
Mercedes-BenzSUV

Jetzt leasen!

BMW iX3
Ab 325,-- €/Monat netto: BMW iX3 INSPIRING • Gewerbe

BMW iX3 Leasing ab 325 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar, LZ 7 Monate]

Stromverbrauch: kombiniert: 18,0 - 17,6 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Volkswagen Taigo
Für 166,11 €/Monat brutto: VW Taigo 1.0 TSI OPF Life • Privat

VW Taigo Leasing für 166 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar, inkl. Service]

Verbrauch: kombiniert: 5,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 124 g/km CO2*


BMW X3
Ab 799,-- €/Monat netto: BMW X3 M Competition AT • Gewerbe

BMW X3 M Competition Leasing ab 799 Euro im Monat netto [sofort verfügbar]

Verbrauch: kombiniert: 10,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 248 g/km CO2*