Home » News » Business » Wirtschaftsminister Habeck erwägt Klimaabgabe für neue Verbrenner

News

Wirtschaftsminister Habeck erwägt Klimaabgabe für neue Verbrenner

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck
Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck; Quelle: BMWK/Dominik Butzmann

Business. Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) findet, dass neue Elektroautos günstiger sein müssen als Pendants mit Verbrennungsmotor. Deshalb überlegt er offenbar, neue Verbrenner mit einer Klimaabgabe zu belegen.

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck zeiht scheinbar eine Klimaabgabe bei Pkw-Neuzulassungen in Betracht. Dies geht aus einem Strategiepapier des Bundeswirtschaftsministeriums hervor, das dem Handelsblatt in Auszügen vorliegt.

Vorschlag kommt bei der FDP nicht gut an

So sei „eine CO2-abhängige Klimaabgabe für Pkw-Neuzulassungen in Kombination mit einer Fortführung der E-Auto-Prämie“ sinnvoll, sodass „im Ergebnis gleichrangige E-Autos günstiger werden als die jeweiligen Verbrenner-Autos“, heißt es in dem Papier. Habeck hat sich bereits in jüngster Vergangenheit für den Erhalt der Elektroauto-Kaufprämie ausgesprochen. Diese sei ein ganz wichtiger Baustein für die Verkehrswende. Beispielhaft nannte das Wirtschaftsministerium den ID.3 und den ID.4, die beide eigentlich günstiger sein müssten, als der VW Golf. Habeck prallt mit seiner Pro-Kaufprämie-Haltung auf die gegensätzliche Meinung des Bundesfinanzministers Christian Lindner (FDP), der sich das Aus des Umweltbonus wünscht.

„Wir können uns fehlgeleitete Subventionen schlicht nicht mehr leisten“, sagte der FDP-Chef der Welt am Sonntag in einem früheren Gespräch. „Wenn es nach mir geht, werden zum Beispiel die Kaufprämien für Elektrofahrzeuge und Plug-in-Hybride gestrichen.“

 

Volkswagen ID.3
Volkswagen ID.3; Quelle: Pressefoto

Dass nun aus dem grün geführten Bundeswirtschaftsministerium Vorschläge kommen, statt der Abschaffung des Umweltbonus neu zugelassene Verbrenner-Autos mit einer Art „Strafabgabe“ zu belegen, stößt in der FDP schlecht auf.


Themen des Beitrags:
BAFARobert Habeck

Jetzt leasen!

Tesla Model Y
Für 616,-- €/Monat netto: Tesla Model Y Performance Dual Motor AWD • Gewerbe

Tesla Model Y Leasing für 616 (691) Euro im Monat netto [frei konfigurierbar, BAFA]

Stromverbrauch: kombiniert: 17,1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Nissan Ariya
Für 300,84 €/Monat netto: Nissan Ariya 63kWh • Gewerbe

Nissan Ariya Leasing für 301 (392) Euro im Monat netto [Vorbesteller, BAFA, THG-Quote]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Fiat 500 Elektro
Für 378,-- €/Monat brutto: Fiat 500e Cabriolet 42 kWh • Gewerbe • Privat

🔥 Fiat 500e Cabriolet Leasing für 378 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: kombiniert: 14,7 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*