Home » News » Business » VW Amarok zeigt neue Designskizzen

News

VW Amarok zeigt neue Designskizzen

VW Amarok Designskizze; Quelle: Pressefoto

Business. Anfang Dezember 2021 zeigte Volkswagen erste Teaser zum brandneuen Pickup VW Amarok. Heute zeigt der Hersteller neue Designskizzen des heiß erwarteten Nutzfahrzeugs.

Im letzten Monat bestätigte der Autobauer, dass der Amarok Mitte 2022 seine Premiere feiert und voraussichtlich Ende des Jahres in diversen Märkten bestellbar sein wird. Die nächste Generation des Pickups wird gemeinsam mit Ford und dessen Ranger entwickelt. Der Amarok kommt mit einer Fülle neuer Features auf den globalen Markt. Dazu zählen neue Fahrassistenzsysteme, Komfort-Funktionen, mehr Bodenfreiheit und bessere Offroad-Eigenschaften.

Design spiegelt Kraft und Zug-Stärke wider

Der neue Pickup der Marke Volkswagen-Nutzfahrzeuge kommt wieder mit V6-TDI-Motor daher. Das Exterieur, er wird zehn Zentimeter länger und über vier Zentimeter breiter sein, präsentiert sich definierter und zeugt von Kraft und Zug-Stärke. Auch im Inneren soll der neue Amarok mit mehr Premium als je zuvor glänzen.

„Die unterschiedlichen, expressiven Front-Designs unseres Pickups unterstreichen wir mit einer charismatischen Amarok-Prägung, die sich auch auf der Cargobox im Heck mit einem sehr großen Schriftzug wiederfindet und dem Amarok richtig viel Stolz gibt“, bestätigt Albert-Johann Kirzinger, Designchef bei Volkswagen-Nutzfahrzeuge. Eine Europalette passe wieder zwischen die Radkästen – und für Ladungssicherheit sei ebenfalls gesorgt. „Die Stylingbar als optische Verlängerung der Doppelkabine in die Cargobox, sorgt einmal mehr für eine dynamische, aerodynamische und absolut solide Proportion der Amarok-Karosserie“.

VW Amarok im Profil Designskizze
VW Amarok im Profil Designskizze; Quelle: Pressefoto

Den Amarok von Volkswagen gibt es seit 2010 in Serie. Sein Name bedeutet „Wolf“ und leitet sich aus der Sprache der nordamerikanischen Inuit ab. Die zweite Generation des Pickups gibt es seit 2016. Mehr als 815.000 Fahrzeuge wurden in 12 Jahren verkauft. Die Produktion erfolgt im südafrikanischen Silverton.


Themen des Beitrags:
VW

Jetzt leasen!

Volkswagen T-Roc Cabriolet
Für 299,-- €/Monat brutto: Volkswagen T-Roc Cabriolet 1.5 TSI OPF DSG R-Line • Gewerbe • Privat

VW T-Roc Cabriolet Leasing für 299 (341) Euro im Monat brutto [vorkonfiguriert, 09/24]

Verbrauch: innerorts: 6,4 l/100 km • außerorts: 4,7 l/100 km • kombiniert: 5,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 122 g/km CO2*


Volkswagen T-Roc R
Für 176,-- €/Monat brutto: VW T-Roc 1.0 TSI OPF R-Line • Privat

VW T-Roc Leasing für 176 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar]

Verbrauch: kombiniert: 6,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 135 g/km CO2*


Volkswagen T-Roc R
Für 199,-- €/Monat brutto: VW T-Roc 1.0 TSI OPF • Privat

VW T-Roc Leasing für 199 Euro im Monat brutto [Jahreswagen, 06/23]

Verbrauch: kombiniert: 5,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 133 g/km CO2*