Home » News » Elektromobilität » Vollelektrischer Lexus RZ ab sofort reservierbar

News

Vollelektrischer Lexus RZ ab sofort reservierbar

Lexus RZ
Lexus RZ; Quelle: Pressefoto

Elektromobilität. Der brandneue vollelektrische Lexus RZ ist bereits vor Verkaufsstart und ab sofort unverbindlich reservierbar.

Der Lexus RZ 450e (Stromverbrauch kombiniert: 18,1 kWh/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km, elektrische Reichweite (EAER): 400 km. Werte gemäß WLTP-Prüfverfahren. Das Fahrzeug wurde noch nicht final homologiert, die finalen Verbrauchswerte werden zum voraussichtlichen Verkaufsstart Ende des Jahres erwartet) ist das erste von Grund auf neu entwickelte Elektroauto von Lexus. Es soll ab 2023 auf den deutschen Straßen unterwegs sein. Ab heute können sich Interessenten einen der ersten Produktionsplätze sichern und ihr Wunschauto inklusive Wunschausstattung kostenlos und unverbindlich reservieren. Die Preise wolle der Autobauer erst im Herbst zum regulären Verkaufsstart kommunizieren, heißt es in einer Pressemeldung.

Erstes Fahrzeug auf einer neuen Elektroantriebs-Plattform

Der RZ 450e ist das erste Elektrofahrzeug des Autobauers Lexus, das auf einer ausschließlich auf Elektroantrieb ausgelegten Plattform basiert. Das Crossover-SUV besitzt zwei Elektromotoren, die eine Gesamtleistung von 313 PS zustande bringen. Die Lithium-Ionen-Batterie besteht aus 96 Zellen und besitzt eine Kapazität von 71,4 kW. Einzelheiten zur Reichweite und zu den Ladezeiten gibt der Hersteller noch nicht bekannt. Es wird allerdings erwartet, dass der RZ 450e mehr als 400 Kilometer pro Batterieladung zurücklegen kann.

Lexus RZ 450e mit Yoke
Lexus RZ 450e mit Yoke; Quelle: Pressefoto

Wichtigste technische Neuerung: One Motion Grip

Das One Motion Grip Steer-by-Wire-System ist eine der wichtigsten technischen Neuerungen im Lexus RZ. Statt einer mechanischen Verbindung wird der Input des Fahrers vom neuen One Motion Grip-Steer by wire-Lenkrad über eine elektrische Verbindung an die Räder geschickt, was Ansprechverhalten, Rückmeldung und Lenkpräzision verbessere, berichtet Lexus. Zu den weiteren Vorteilen des Systems zählen geringere Vibrationen bei Fahrten über unebene Straßen, eine stabile Kontrolle und Korrektur bei starkem Seitenwind. Anfang April berichteten wir bereits über den RZ 450e. Er soll auf dem Toyota bZ4X basieren, der in der Basisversion 47.490 Euro kostet, und höchstwahrscheinlich optional mit Yoke-Lenkrad kommen.


Themen des Beitrags:
Lexus

Jetzt leasen!

Polestar 2
Ab 719,-- €/Monat brutto: Polestar 2 Aktion • Gewerbe • Privat

Polestar 2 Auto-Abo ab 719 Euro im Monat brutto [Alles inklusive – außer Tanken]

Stromverbrauch: kombiniert: 17.1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Fiat 500e Cabriolet
Für 199,-- €/Monat brutto: Fiat 500e Cabriolet • Gewerbe • Privat

Fiat 500e Cabriolet Leasing für 199 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: kombiniert: 14,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Polestar 2
Für 378,77 €/Monat brutto: Polestar 2 Standard Range Single Motor • Gewerbe • Privat

Polestar 2 Leasing für 397 (522) Euro im Monat brutto [Neuwagen]

Verbrauch: kombiniert: 17,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*