Home » News » Technologie » Tesla-Rohstoffe: Australische Firma liefert Anoden-Graphit

News

Tesla-Rohstoffe: Australische Firma liefert Anoden-Graphit

Tesla Model 3
Tesla Model 3; Quelle: Jteder/Pixabay

Business. Der US-amerikanische Autobauer Tesla hat mit der australischen Firma Syrah Resources eine Vereinbarung zu Lieferung von Graphit für Anoden geschlossen.

Dies teilte Syrah Resources am vergangenen Mittwoch via Tweet mit. Tesla ist damit einer der wenigen Hersteller, die sich darum kümmern, nicht nur bei der Produktion von Lithium-Ionen-Batterien zum Weltmarktführer China aufschließen zu wollen. Nein, laut Marktforscher Benchmark Minerals sei es auch wichtig entsprechende Rohstoffe zu ergattern. Nicht zuletzt hatte sich Tesla diesbezüglich schon im Juli große Mengen Nickel für die Produktion von Batterien gesichert.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.


Graphit für 4680-Zellen

Laut Syrah Resources will Tesla den Großteil des aktiven Anoden-Graphits kaufen, das aus einer großen Tagebau-Mine in Mosambik in einer vergrößerten Fabrik im US-Bundesstaat Louisiana hergestellt werden soll. Die Vereinbarung geht zunächst über vier Jahre und soll starten, wenn Tesla eine „kommerzielle Produktionsrate“ erreicht hat. Gemeint ist damit, wenn die Produktion der eigenen 4680-Zellen im großen Volumen läuft. Als Standort ist unter anderem die neue Gigafactory in Texas vorgesehen.

Graphit-Mine in Mozambique
Graphit-Mine in Mozambique; Quelle: Syrah Resources

Derzeit wird nach Angaben von Syrah die Lieferkette für Graphit als aktives Anoden-Material für Lithium-Ionen-Batterien zu 100 Prozent aus China bedient. Für die Vereinbarung mit Tesla spreche die „überzeugende Grundlage“, man wolle zunächst zehn Kilotonnen Anoden-Graphit pro Jahr in der eigenen Anlage in den USA produzieren. Die endgültige Kooperationsentscheidung ist auf Anfang 2022 vertagt. Gesetzt des Falles, der Standort wird weiter ausgebaut, hat Tesla die Option auf eine Abnahme noch größerer Mengen. Die zunächst geplanten zehn Kilotonnen Graphit pro Jahr würden für etwa drei Prozent des für 2025 prognostizierten Bedarfs für Batterie-Produktion in den USA reichen.


Themen des Beitrags:
Tesla

Jetzt leasen!

Škoda Enyaq iV
Für 233,97 €/Monat brutto: Škoda Enyaq iV 50 • Gewerbe • Privat

Škoda Enyaq iV 50 Leasing für 234 (359) Euro im Monat brutto [BAFA, Bestellfahrzeug]

Verbrauch: kombiniert: 14,6 kWh l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


BMW i4 eDrive40
Für 429,-- €/Monat netto: BMW i4 eDrive40 • Gewerbe

BMW i4 eDrive40 Leasing für 429 (533) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, Lieferzeit 40 Wochen; BAFA]

Stromverbrauch: kombiniert: 19,1-16,1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Cupra Formentor e-Hybrid
Für 389,-- €/Monat brutto: Like2Drive Blind-Date mit einem SUV • Privat

Like2Drive Blind-Date Auto-Abo für 389 Euro im Monat brutto [All-inclusive]

Ford Puma ST-Line: Verbrauch: innerorts: 6,4 l/100 km • außerorts: 4,4 l/100 km • kombiniert: 5,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 113 g/km CO2*
Cupra Formentor: Verbrauch: innerorts: 5,3 l/100 km • außerorts: 3,8 l/100 km • kombiniert: 4,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 131 g/km CO2*
Kia Xceed Black Xdition: Verbrauch: innerorts: 7,7 l/100 km • außerorts: 5,8 l/100 km • kombiniert: 6,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 147 g/km CO2*