Home » News » Elektromobilität » Tesla Model S/X Lieferungen verschieben sich auf 2023

Lieferengpässe

Tesla Model S/X Lieferungen verschieben sich auf 2023

Tesla Model X
Tesla Model X; Quelle: lobpreis/pixabay

Elektromobilität. Der US-Autobauer Tesla hat die Lieferzeit für neue Model S-Bestellungen als günstigste Version auf 2023 verschoben. Gleiches gilt für das Model X. Die Kluft zwischen Angebot und Nachfrage in den USA scheint sich stetig zu vergrößern. Auch in Deutschland verschieben sich Auslieferungen laut Webseite auf Ende 2022.

Steigende Nachfrage nach Elektrofahrzeugen sowie Lieferkettenprobleme und Chipmangel treten gleichzeitig auf, was zu längeren Lieferzeiten nicht nur in der ganzen Branche, sondern weltweit führt. Jüngst hatte Tesla entschieden, das Model 3 und Y ohne USB-Anschlüsse und die Ladeelektronik für das Aufladen von Smartphones zu entsenden. Auch die anpassbare Lendenwirbelstütze fehlte.

Während der beginnenden Lieferkettenprobleme war Tesla noch einer der wenigen Hersteller, der Auslieferungen beschleunigen konnte. Aber auch diese Lieferzeiten sind längst verstrichen. Für die Modelle S und X, Teslas Flaggschiffe, kommt es sogar noch dicker. In den USA spuckt der Online-Konfigurator des Elektroautobauers sowohl für das Model S Long Range als auch das Model X Long Range nun eine Lieferzeit im März 2023 aus. Die voraussichtliche Auslieferung deutschen Versionen der beiden Flaggschiffe stehen aktuell noch stabil auf „Ende 2022“.

Screenshot Tesla Model S Auslieferung
Screenshot Tesla Model S Auslieferung; Quelle: Tesla

Wie man das Fahrzeug in den USA schneller bekommen kann

Die schnellste Auslieferung erhält man, wenn man den Top-Performer, das Model S Plaid, bestellt: Nämlich Dezember 2021. Das Model X als Long Range Version besitzt denselben Auslieferungszeitplan. Das Elektro-SUV wurde aufgefrischt, nachdem es beinahe ein Jahr nicht produziert wurde. Wählt man für die günstigere Version Model S die größeren und vor allem teureren Reifen, erhält man das Elektroauto immerhin schon im November 2022. Dieser Termin scheint auch möglich zu sein, wenn man Addons bestellt oder eine andere Lackierung wählt.

Für Auslieferungen in Deutschland für die Modelle S und X scheint Ende 2022 aktuell noch stabil zu stehen. Wer so lange nicht auf sein neues Elektrofahrzeug warten möchte, sollte das Model 3 mit Hinterradantrieb bestellen. Bei diesem Fahrzeug beträgt die voraussichtliche Auslieferung nämlich Februar 2022. Das Model 3 mit maximaler Reichweite gibt es sogar schon im Dezember 2021.


Themen des Beitrags:
Tesla

Jetzt leasen!

Tesla Model 3
Für 299,-- €/Monat netto: Tesla Model 3 Standard Range Plus • Gewerbe

[Cyberdeals] Tesla Model 3 Leasing für 299 (399) Euro im Monat netto [Neuwagen, BAFA]

Stromverbrauch: kombiniert: 14,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Tesla Model Y
Für 0,-- €/Monat brutto: Tesla Model Y Long Range AWD • Privat

Tesla Model Y Leasing für 699 Euro im Monat brutto [All-inclusive]

Verbrauch: kombiniert: 16,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Tesla Model X
Für 472,37 €/Monat netto: Tesla Model Y Long Range AWD • Gewerbe

Tesla Model Y Long Range AWD Leasing für 472 (556) Euro im Monat netto [BAFA, Bestellfahrzeug]

Verbrauch: 16,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*