Home » News » Allgemein » Tesla hebt Höchstgeschwindigkeit für Model S an

News

Tesla hebt Höchstgeschwindigkeit für Model S an

Tesla Model S Plaid Track-Paket
Tesla Model S Plaid Track-Paket, Quelle: Tesla

Tesla hat die maximale Höchstgeschwindigkeit des Model S angehoben. Wer ein Tesla Model S Plaid kauft, kann statt den bisherigen 280 km/h in Zukunft bis zu 321 km/h fahren. Damit liefert Tesla ein lang versprochenes Rennstrecken-Feature und macht das Model S zum schnellsten Serien-Elektro-Auto der Welt.

Elektrischer Rennsport für die Straße

Vor anderthalb Jahren hat das Tesla Model S in der Plaid Version einen Rekord für Elektroautos auf der Nordschleife des Nürburgrings aufgestellt. In 7:35,579 Minuten schaffte der Wagen die knapp 21 Kilometer lange Runde. Mittlerweile hat Porsche den Rekord mit dem Taycan gebrochen, Tesla bringt steigert nun aber die Leistung.

In Zukunft wird das Tesla Model S Plaid mit einem Track-Paket ausgeliefert. Dazu gehören Verbesserungen an der Aerodynamik, eine Bremsanlage aus Carbon und spezielle Cup-Reifen. Mit 321 km/h wird zudem die Höchstgeschwindigkeit angehoben, damit ist das Model S das schnellste serienmäßige Elektroauto der Welt.

Leichtverspätet und hoher Preis: Das Track-Paket für das Tesla Model S

Eigentlich sollte das Paket bereits 2021 auf den Markt kommen, jetzt wird es Realität. Erst jetzt sind die passenden Reifen und Bremsen verfügbar, um die Anhebung der Höchstgeschwindigkeit auch sicherheitstechnisch vertreten zu können. Der Preis hat es in sich: Das Track-Paket für das Tesla Model S kostet satte 13.825 Euro. Wer nur an den Reifen interessiert ist, zahlt für vier Reifen 5.535 Euro. Das Paket ist ab Juli verfügbar und muss in einem Tesla-Servicezentrum nachgerüstet werden.

Quellen


Themen des Beitrags:
TeslaTesla Model S

Jetzt leasen!

Tesla Model Y
Für 458,99 €/Monat brutto: Tesla Model Y Dual Motor AWD Performance • Privat

Tesla Model Y Leasing für 549 Euro im Monat brutto [Neuwagen, LZ 2-3 Wochen]

Stromverbrauch: kombiniert: 17,3 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*