Home » News » Business » Tesla Grünheide: Produktionsstopp zwecks Optimierung

News

Tesla Grünheide: Produktionsstopp zwecks Optimierung

Tesla Model S, Model 3, Model X und Model Y
Tesla Model S, Model 3, Model X und Model Y; Quelle: Tesla

Medienberichten zufolge plant Tesla am Standort in Grünheide einen zweiwöchigen Produktionsstopp ab kommendem Montag. In dieser Zeit soll die Produktionsstraße des Brandenburger Tesla-Werks aufgerüstet und optimiert werden.

Kommenden Montag, den 11. Juli 2022, berichtet Teslamag, möchte Tesla sein Werk in Grünheide für zwei Wochen stilllegen. Die Zeit will das Unternehmen nutzen, um die Gigafabrik auf Vordermann zu bringen.

Produktion optimieren

Teslamag zufolge soll die deutsche Tesla-Fabrik umgestellt werden. Während jedoch die BILD-Zeitung von einem „Tesla-Schock“ berichtet, soll der Umbau schon länger angekündigt worden sein.

Das Unternehmen möchte den Output im Werk erhöhen, die Fahrzeugteile sollen dazu an den einzelnen Stationen deutlich weniger Zeit verbringen, nur noch 45 Sekunden statt bislang 90 Sekunden an einzelnen Produktionspunkten. Damit das funktionieren kann, benötigt das Unternehmen aber auch mehr Mitarbeiter:innen als bislang.

6 Prozent mehr Gehalt

Für die Mitarbeiter:innen im Werk gibt es laut Teslamag zwar „irgendwann“ ein Dreischicht-, statt ein Zweischicht-System. Die jetzt avisierten Neueinstellungen sollen jedoch ausschließlich der Produktionsoptimierung dienen und nicht für das neue Schichtsystem gedacht sein, das erst später im Jahr eingeführt würde.

Doch dafür gibt es ab August auch ein Gehaltsplus von 6 Prozent für „fast alle“ Mitarbeiter:innen, ungeachtet deren Position im Unternehmen. Ausgenommen davon sei die Management-Ebene.

Hinter den Erwartungen zurück

Tesla selbst wollte jährlich eine halbe Million Model Y in Grünheide produzieren. Doch bislang schafft das Unternehmen lediglich rund 1.000 Fahrzeuge in der Woche herzustellen. Die sind darüber hinaus von Produktionsfehlern betroffen.

Auch wegen Lockdowns in China, wo bislang die Batterien hauptsächlich produziert wurden, ist man weltweit beim Model 3 und Model Y 17 Prozent unter den Möglichkeiten geblieben. Tesla möchte aus diesem Grund auch eine Batteriefertigung in Grünheide einrichten.


Themen des Beitrags:
Tesla

Jetzt leasen!

Tesla Model Y
Für 616,-- €/Monat netto: Tesla Model Y Performance Dual Motor AWD • Gewerbe

Tesla Model Y Leasing für 616 (691) Euro im Monat netto [frei konfigurierbar, BAFA]

Stromverbrauch: kombiniert: 17,1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Tesla Model 3
Für 489,47 €/Monat netto: Tesla Model 3 Dualmotor Long Range AWD • Gewerbe

Tesla Model 3 Leasing für 489 (564) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 14,8 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Tesla Model 3
Für 439,33 €/Monat netto: Tesla Model 3 Dualmotor Long Range • Gewerbe

Tesla Model 3 Leasing für 439 (502) Euro im Monat netto [kurzfristig verfügbar, BAFA]

Stromverbrauch: kombiniert: 14,8 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*