Home » News » Gadgets » Tesla bringt TeslaMic auf den Markt

News

Tesla bringt TeslaMic auf den Markt

Tesla Model S
Tesla Model S; Quelle: Beat Jau/unsplash

Gadgets. Tesla bringt ein neues Produkt auf den Markt: Ein Mikrofon namens TeslaMic, das für das Karaoke-System im Auto entwickelt wurde.

Vorerst ist das TeslaMic nur in China erhältlich.

Tesla hat anlässlich des chinesischen Neujahrs sein Software-Update veröffentlicht. Wie im Rest der Welt bündelt der US-amerikanische Autobauer häufig Funktionen für ein größeres Software-Update zum Jahresende, das meistens einige lustige Funktionen enthält. Für das chinesische Neujahrs-Update ging das Unternehmen sogar noch einen Schritt weiter und brachte darüber hinaus auch ein physisches Produkt auf den Markt.

Der Autobauer veröffentlichte das TeslaMic, ein Mikrofon, das für die Zusammenarbeit mit Leishi KTV entwickelt wurde. Das Gerät wurde im chinesischen Onlineshop von Tesla für 1.199 chinesische Yuan, also rund 170 Euro, eingeführt. Nur kurze Zeit später stürzte die Webseite zum Bestellen des neuen Mikrofons bereits ab.

Zweiteiliges Set TeslaMic
Zweiteiliges Set TeslaMic; Quelle: Tesla

Neue Karaoke-Funktion

Mit der Veröffentlichung seiner V10-Software 2019 führte Tesla eine neue Karaoke-Funktion im Auto ein. Es spielte eine begrenzte Liste von Liedern mit Texten, die auf dem mittleren Display erschienen. Nun kam das neue Software-Update 2022.2.1 in China. Es brachte ein vollständigeres Karaoke-System auf den Markt, das die Schnittstelle und den Katalog von Leishi KTV verwendet.

Karaoke auf dem Bildschirm; Quelle: Tesla
Karaoke auf dem Bildschirm; Quelle: Tesla

Laut Teslas Beschreibung koppelt sich das TeslaMic automatisch mit dem System und ist mit einigen Klangmodi ausgestattet. Es kann auch außerhalb der Elektroautos verwendet werden, wie der Hersteller in einer Videodemonstration des neuen Updates zeigte. Tesla schließt damit zu lokalen Konkurrenten wie BYD in China auf, die ebenfalls Karaoke im Auto anbieten, berichtet unter anderem das Wall Street Journal (WSJ). Laut des WSJ-Artikels, der sich hinter einer Paywall verbirgt, war das TeslaMic innerhalb von weniger als einer Stunde nach der Aufnahme in den Shop bereits ausverkauft. Neue soll es erst Ende Februar wieder geben.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Aktuell ist das TeslaMic nur in China erhältlich. Der Autohersteller erweitert allerdings seine US-Marke auf Audioprodukte. Es könnte bedeuten, dass Tesla sich darauf vorbereitet, das TeslaMic auch in anderen Märkten einzuführen. Das Tesla sich zuletzt mehrfach bereit zeigte, Fans mit Neuigkeiten im Shop bei Laune zu halten, zeigte erst kürzlich die Cyberwhistle, die im Stil des Cybertrucks entwickelt wurde und stolze 50 Dollar kostete. Auch sie war innerhalb kürzester Zeit bereits ausverkauft.

Das Unternehmen um CEO Elon Musk kündigte während der Telefonkonferenz zu den Q4-Zahlen vergangene Woche an, schlicht keine Zeit für andere Dinge als die ausstehenden Modelle Cybertruck, Semi und Roadster und das für 25.000 Dollar angekündigte Elektroauto zu haben. Für kleine Ausflüge in angrenzende Geschäftsbereiche scheinen die Ressourcen aber zu reichen. Vorerst freut sich nur China über die neue Unterhaltungselektronik. Bald schon vielleicht sehen wir jede Menge Tesla überall auf der Welt, in denen Carpool Karaoke im Stil von James Corden stattfindet.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.



Themen des Beitrags:
Tesla

Jetzt leasen!

Polestar 2
Für 378,77 €/Monat brutto: Polestar 2 Standard Range Single Motor • Gewerbe • Privat

Polestar 2 Leasing für 397 (522) Euro im Monat brutto [Neuwagen]

Verbrauch: kombiniert: 17,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Cupra Born Pressefoto
Für 274,18 €/Monat brutto: Cupra Born 58 kWh 150 kW • Privat

Cupra Born Leasing für 274 (399) Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 13,7 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


BMW i4 M50
Ab 620,-- €/Monat netto: BMW i4 M50 • Gewerbe

BMW i4 M50 Leasing ab 620 (724) Euro im Monat netto [frei konfigurierbar, LZ 18 Monate, BAFA]

Stromverbrauch: kombiniert: 22,5-18,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*