Home » News » Business » Stellenangebote: Tesla kommt nach Thailand

News

Stellenangebote: Tesla kommt nach Thailand

Tesla Model 3
Tesla Model 3; Quelle: capitalstreet_fx06/pixabay

Business. Tesla kommt nach Thailand und hat in Bangkok diverse Stellenangebote ausgeschrieben.

Gesucht werden unter anderem Tesla-Berater, Teileberater, Mitarbeiter fürs Büro, leitende Personalvermittler, Fahrzeugtechniker, Manager für öffentliche Politik und Geschäftsentwicklung, Inside Sales Berater und vieles mehr.

Anfang des Jahres wurden Dokumente über die Registrierung von Tesla beim thailändischen Handelsministerium auf Twitter geteilt. In diesen Dokumenten wurde David Jon Feinstein, Teslas globaler Senior Director, in der Einreichung für den Zugang zum Handelsmarkt genannt.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.


Tesla (Thailand) Co., Ltd. gegründet

Laut DataforThai wurde Tesla (Thailand) Co., Ltd. gegründet und für den „Verkauf von neuen Kraftfahrzeugen in Form von Personenkraftwagen, Pickups, Lieferwagen und ähnlichen Kleinwagen“ kategorisiert. Bereits im April 2022 registrierte Tesla das Unternehmen im All Seasons Place in Bangkok. Der All Seasons Place ist sowohl ein Einkaufszentrum als auch ein Büroturm.

Tesla hat die Stellenangebote für den Standort Bangkok erst kürzlich veröffentlicht. Erst vor drei Stunden kam die Stellenausschreibung für einen Consumer Engagement Manager hinzu. Die Position des Managers für öffentliche Politik und Geschäftsentwicklung wurde laut Google vor vier Tagen ausgeschrieben. Über diese Stelle heißt es: „Diese Person wird alle politischen, gesetzgeberischen und regulatorischen Aktivitäten in Thailand überwachen und sich für Tesla in Angelegenheiten einsetzen, die sich auf unsere Geschäftstätigkeit und unser Wachstum in der Region auswirken. Diese Person wird sich direkt mit Regierungsbeamten und politischen Entscheidungsträgern über aktuelle und zukünftige Richtlinien und Vorschriften austauschen, die sich auf unser Geschäft in dieser Region auswirken.“

Tesla kommt nach Thailand: Stellenangebote
Tesla kommt nach Thailand: Stellenangebote; Quelle: Google Stellenangebote

Alle anderen Stellenausschreibungen wurden vor ein bis zwei Tagen ausgeschrieben. Betrachtet man die Art und Weise der Jobangebote, so kann man davon ausgehen, dass Tesla ein Verkaufs- und Servicezentrum in Bangkok eröffnen wird. Neben seinen Elektroautos hat Tesla außerdem beantragt, Solar- und Batterieprodukte verkaufen zu dürfen. Derzeit weist Teslas Karte des globalen Supercharger-Netzwerkes keine Ladepunkte in Thailand auf. Sobald der US-amerikanische Elektroautobauer aber in Thailand aktiv wird, sollte sich das schnell ändern.

Aktuell gibt es noch kein Startdatum für Thailand. Die Stellenausschreibungen zeigen aber klar, dass der Autobauer um CEO Elon Musk definitiv etwas in Thailand plant.


Themen des Beitrags:
StellenausschreibungTeslaThailand

Jetzt leasen!

Polestar 2
Für 399,-- €/Monat brutto: Polestar 2 Standard Range Single Motor • Gewerbe • Privat

UPDATE! Polestar 2 Leasing für 399 (649) Euro im Monat brutto [kurzfristig verfügbar, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 16,7 kWh /100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Škoda Enyaq iV
Für 486,55 €/Monat netto: Škoda Enyaq iV 80x • Gewerbe

Škoda Enyaq iV 80x Leasing für 487 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 16,5 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Hyundai Kona Elektro
Für 449,-- €/Monat brutto: Hyundai Kona Elektro 150kW Prime • Gewerbe • Privat

Hyundai Kona Auto-Abo für 449 Euro im Monat brutto [All-inclusive]

Stromverbrauch: kombiniert: 14,7 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*