Home » News » Business » Porsche übergibt 68.426 Fahrzeuge im ersten Quartal

News

Porsche übergibt 68.426 Fahrzeuge im ersten Quartal

Porsche-SUV-Modelle beliebteste Fahrzeuge der Marke
Porsche-SUV-Modelle beliebteste Fahrzeuge der Marke; Quelle: Pressefoto

Business. Der deutsche Autobauer Porsche hat im ersten Quartal des Jahres 2022 weltweit 68.426 Fahrzeuge an Kund:innen übergeben.

Dies entspricht einem Rückgang von fünf Prozent gegenüber dem Vorjahr, berichtet der Hersteller.

„Unsere Vertriebsmannschaft sowie die Händler haben sich im ersten Quartal in Anbetracht der besonderen Umstände für die gesamte Automobilindustrie gut geschlagen“, sagt Detlev von Platen, Vorstand für Vertrieb und Marketing bei der Porsche AG. „Der erneute Ausbruch der Corona-Pandemie in China und anderen Regionen sowie erhebliche lieferbezogene und logistische Herausforderungen haben uns stark gefordert. Zugleich sind unsere Produkte bei den Kunden weltweit weiterhin sehr nachgefragt – und das gleichermaßen in Europa, Amerika und China.“

Europa wächst um 18 Prozent

In Europa konnte Porsche im ersten Quartal 22.791 Fahrzeuge ausliefern. Das entspricht einem Plus von 18 Prozent. Auch in Deutschland sind die Zahlen im ersten Quartal gestiegen. Im Heimatmarkt konnte die Luxusmarke 6.925 Einheiten ausliefern, was einem Wachstum um 16 Prozent gleichkommt.

In China, Porsches größtem Einzelmarkt, kam der Sportwagenhersteller auf gerade einmal 17.685 Auslieferungen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist das ein Unterschied von minus 20 Prozent. Der Autobauer musste ähnlich wie die Konkurrenz um beispielsweise Tesla oder VW mit dem erneuten Ausbruch des Coronavirus in China kämpfen. Aufgrund der 0-Corona-Politik im Land kam es in einigen Regionen zeitweise zu Fabrik-Schließungen und logistischen Herausforderungen. Insgesamt wurden in Asien-Pazifik, Afrika und Nahost 28.991 Fahrzeuge an Kund:innen übergeben.

Aber auch im Heimatmarkt ruhte die Arbeit für anderthalb Wochen. Der Produktionsstopp im März war die Folge fehlender Kabelbäume aufgrund des Krieges in der Ukraine.

Porsche Macan T
Porsche Macan T; Quelle: Pressefoto

SUV besonders beliebt

Die Nachfrage nach den Porsche-SUV-Modellen bleibt hoch. Der Porsche Cayenne wurde an 19.029 Kund:innen ausgeliefert. Der Macan kam auf sage und schreibe 18.329 Auslieferungen. Der Vollstromer Taycan ging an 9.470 Käuder:innen. Immerhin 9.327-mal wurde die Sportwagenikone 911 ausgeliefert. Vom Typ Panamera gingen 7.735 Fahrzeuge in Kund:innenhand über. Die Modelle 718 Boxster und 718 Cayman kamen auf 4.536 Auslieferungen.

„Wir starten auch in das zweite Quartal mit großer Wachsamkeit – insbesondere mit Blick auf die kriegerischen Auseinandersetzungen in der Ukraine, die uns bestürzen und betroffen machen. Die Unversehrtheit und Sicherheit der Menschen stehen an erster Stelle. Die Auswirkungen auf unsere Geschäftstätigkeit werden von Experten in einer Task Force kontinuierlich überprüft und bewertet. Trotz alledem bewahren wir unsere optimistische Grundhaltung und machen keine Abstriche, wenn es um emotionale und einzigartige Erlebnisse für unsere Kunden geht“, so Detlev von Platen.


Themen des Beitrags:
PorscheQuartalszahlen

Jetzt leasen!

Volkswagen T-Roc Cabriolet
Für 289,-- €/Monat brutto: Volkswagen T-Roc Cabriolet Style 1.0 TSI OPF • Privat

SOFORT VERFÜGBAR! VW T-Roc Cabriolet Leasing für 289 Euro im Monat brutto [Lagerwagen]

Verbrauch: innerorts: 6,5 l/100 km • außerorts: 4,8 l/100 km • kombiniert: 5,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 128 g/km CO2*


Jeep Compass 4xe
Für 244,-- €/Monat brutto: Jeep Compass Hybrid 1.3l T4-PHEV Limited 4WD • Gewerbe • Privat

Exklusiv-Deal❗️ Jeep Compass PHEV Leasing für 244 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: kombiniert: 16,6 kWh/100 km • kombiniert: 2,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 46 g/km CO2*


Nissan Qashqai
Für 224,01 €/Monat brutto: Nissan Qashqai 1.3 DIG-T MHEV Xtronic N-Connecta • Gewerbe • Privat

PREISUPDATE! Nissan Qashqai Leasing für 224 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: innerorts: 6,4 l/100 km • außerorts: 4,9 l/100 km • kombiniert: 5,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 125 g/km CO2*