Home » News » Elektromobilität » Neue Elektromodelle bei Cupra: Terramar, Tavascan und UrbanRebel kommen bis 2025

News

Neue Elektromodelle bei Cupra: Terramar, Tavascan und UrbanRebel kommen bis 2025

Neue Elektroautos von Cupra: Der Cupra Terramar, der Cupra Tavascan und der Cupra UrbanRebel
Neue Elektroautos von Cupra: Der Cupra Terramar, der Cupra Tavascan und der Cupra UrbanRebel; Quelle: Pressefoto

Elektromobilität. Cupra hat seine aufregenden Pläne für die Zukunft auf dem Unstoppable Impulse Event in Terramar (Sitges) vorgestellt. Bis 2025 bringt der spanische Autobauer drei neue Elektromodelle auf den Markt: Den Terramar, den Tavascan und den UrbanRebel.

In einer Pressemeldung von vergangenem Dienstag präsentierte der Hersteller seine Visionen und Ambitionen der Öffentlichkeit. Als großes Ziel setzt sich das Unternehmen einen Absatz von 500.000 verkauften Fahrzeugen pro Jahr sowie die globale Expansion in neue Märkte. Dabei sollen vor allem auch die drei neuen Elektroautos Terramar, Tavascan und UrbanRebel helfen, die bis 2025 kommen sollen.

„Die nächste Heldengeneration von Cupra“

Bis heute hat die spanische Marke fast 200.000 Fahrzeuge ausgeliefert. Cupra konnte seinen Umsatz in den vergangenen vier Jahren von 430 Millionen Euro im Jahr 2018 auf fast 2,2 Milliarden Euro im Jahr 2021 steigern. 2022 möchte das Unternehmen seinen Absatz sowie seinen Umsatz noch einmal verdoppeln.

Bis 2025 plant der Hersteller die drei neuen Elektroautos Terramar, Tavascan und UrbanRebel auf den Markt zu bringen und die bestehende Modellpalette zu erneuern. Bis 2024 soll die Palette der Plug-In-Hybridmodelle erneuert und erweitert werden und Optionen mit größeren Reichweiten umfassen.

„Heute Abend zeigen wir die gesamte Palette der nächsten Heldengeneration von Cupra, die bis 2025 auf den Markt kommen wird“, teilte Cupra-CEO Wayne Griffiths auf dem Unstoppable Impulse Event mit, zu dem unter anderem Medienvertreter:innen, Partner:innen, Cupra-Markenbotschafter:innen sowie Mitglieder des Volkswagen-Konzerns sowie der Familien Porsche und Piëch geladen waren. „Unser Ziel ist es, mittelfristig 500.000 Autos pro Jahr auszuliefern und mit unserer internationalen Expansionsstrategie sowohl in neue Märkte als auch in neue Segmente vorzudringen. Der Cupra Tribe wird alles daransetzen, dass dies gelingt. Dabei bauen wir auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Denn sie sind es, die die Marke ausmachen.“

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Cupra Terramar: Das erste elektrifizierte SUV der Marke

Als eine Hommage an Terramar (Sitges), eine Gemeinde in der spanischen Region Katalonien, rund 36 Kilometer südwestlich von Barcelona, soll als neues Teammitglieder der Elektrofamilie der Cupra Terramar kommen. Das sportliche SUV kommt mit markantem Design und schwung- und kraftvollen Proportionen. Das SUV soll eigenen Aussagen zufolge das Unternehmen in höhere Preissegmente führen. Es wird im Audi-Werk in Győr, Ungarn produziert. Käufer:innen erwartet ein SUV mit verschiedenen Verbrennungsmotoren und einem neuen Plug-In-Hybridantrieb, der eine elektrische Reichweite von rund 100 Kilometer ermöglichen soll.

Die Form des SUV stehe für Durchschlagskraft und Siegeswillen und soll mit modernster Technologie und Cupra-DNA eines der am stärksten umkämpften Segmente aufmischen.

Cupra Tavascan kommt 2024

Bereits 2024 soll der Cupra Tavascan auf den Markt kommen. Er verkörpert die elektrische Vision von Cupra und wird dem Konzeptfahrzeug von 2019 treu bleiben. Vom Tavascan wird erwartet, dass er die Marke globaler macht und neue Märkte erschließt.

Cupra UrbanRebel: Größtes Projekt des Unternehmens

„Der Cupra UrbanRebel wird das größte Projekt für unser Unternehmen in den kommenden Jahren sein, da er der Schlüssel für unsere Transformation zu einer vollelektrischen Marke ist. Wir sind federführend bei der Entwicklung dieses Clusters, der Fahrzeugfamilie, die die nachhaltige urbane Mobilität demokratisieren wird. Wir leisten damit Vorarbeit für verschiedene Marken innerhalb des Volkswagen Konzerns“, sagte Werner Tietz, Vorstand für Forschung und Entwicklung bei Cupra.

Cupra UrbanRebel
Cupra UrbanRebel; Quelle: Pressefoto

Der UrbanRebel soll die Automobil-Bühne im Jahr 2025 betreten. Es handelt sich bei diesem Elektroauto um ein Fahrzeug, das laut eigenen Aussagen Grenzen neu ausloten soll. Es stehe für Emotionen und wurde für eine rebellischere elektrische Welt entwickelt. Der UrbanRebel, der als Konzeptfahrzeug bereits im vergangenen Jahr auf einer Rennteststrecke erprobt wurde, steht auf der „MEB Small“-Plattform des Volkswagen-Konzerns und gilt als Held der Nachhaltigkeit. Er setzt fortschrittliche recycelte Polymere und biobasierte Materialien ein, um die Grenzen des Machbaren zu überschreiten und dem Markt ein umweltbewusstes Fahrzeug zu liefern.

Sobald das PERTE-Förderprogramm der spanischen Regierung das elektrische und vernetzte Fahrzeug genehmigt hat, soll die Produktion in Martorell 2025 starten. Das Elektroauto kommt mit einem Elektromotor und einem Batteriepaket daher, die 226 PS und eine elektrische Reichweite von bis zu 440 Kilometer (Range Version) gewährleisten können. Von 0 auf 100 km/h braucht der UrbanRebel 6,9 Sekunden.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


„Der UrbanRebel ist für CUPRA mehr als nur ein Auto. Er ist das Modell, das die urbane Elektromobilität demokratisieren wird. Emotional, sexy, mit Spaß am Fahren und gleichzeitig bezahlbar. Mit ihm beweisen wir, dass Elektroautos nicht langweilig sein müssen. Er ist das Einstiegsmodell für die nächste Generation in unsere Marke“, teilte Wayne Griffiths während des Unstoppable Impulse Events mit.


Themen des Beitrags:
Cupra

Jetzt leasen!

Citroën ë-C4
Für 112,-- €/Monat netto: Citroën ë-C4 136 Feel • Gewerbe

Citroën ë-C4 Leasing für 112 (362) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 16,2 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Tesla Model 3
Für 652,57 €/Monat brutto: Tesla Model 3 Standard Range Plus • Gewerbe • Privat

Tesla Model 3 Auto-Abo für 649 Euro im Monat brutto [All-inclusive]

Stromverbrauch: kombiniert: 14,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Volkswagen ID.5
Für 350,-- €/Monat brutto: VW ID.5 Pro • Privat

VW ID.5 Pro Leasing für 350 (475) Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 16,2 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*