Home » News » Allgemein » Neue Batterie: Tesla stellt die Powerwall 3 vor

Stromspeicher

Neue Batterie: Tesla stellt die Powerwall 3 vor

Tesla Powerwall 3
Tesla Powerwall 3, Quelle: Tesla Website

Tesla hat seinen neuen Powerwall vorgestellt. Die dritte Generation der Großbatterie kommt mit einer üppigen Garantiezeit von zehn Jahren. Der Hersteller hat einige Verbesserungen im Vergleich zur Vorgängergeneration spendiert.

Tesla Powerwall 3 speichert Solarenergie

Tesla hat die nächste Generation seines Stromspeichers vorgestellt. Der Powerwall 3 ist eine Batterie mit einer Kapazität von 13,5 kW/h. Sie kann Strom aus einer Solaranlage mit einer Spitzenleistung von bis zu 13 kW aufnehmen. Der Speicher lädt nach wie vor mit bis zu 4,6 kW und einer Spannung von maximal 600 V. Der Spannungsbereich liegt zwischen 60 und 480 V, dabei liefert die Powerwall 3 Anlaufströme von bis zu 185 Ampère.

Bis zu zehn Jahre Garantie

Die Powerwall 3 ist in ihren Abmessungen 101 cm hoch, 60,9 cm breit und 19,3 cm tief. Ein Leichtgewicht ist sie indes nicht, das Gerät bringt satte 130 kg auf die Waage. Die Abmessungen haben sich ein wenig verändert, das neue Modell ist etwas kompakter ausgefallen als der Vorgänger.

Bemerkenswert großzügig ist Tesla bei der Garantiezeit, die beträgt zehn Jahre, was lang ist für ein Akkuprodukt. Allerdings ist es dafür nötig, dass die Batterie durchgehend mit dem Internet verbunden ist.

Ab 7.200 Euro bestellbar

Alle Vorteile spielt die Powerwall 3 nur in Verbindung mit der Tesla-App aus, hier kann etwa auch festgelegt werden, dass nur mit Überschussleistung aus der Solaranlage geladen wird, das kann beim Stromsparen helfen. Über das Backup Gateway 2 wird die Powerwall in das Hausnetz eingebunden, es ist separat zu erwerben. Auf diese Weise wird die Powerwall zur eigenen Notstromversorgung für das Haus, ein Schaltkasten inklusive.

Das Gerät unterstützt auch dynamische und tageszeitabhängige Stromtarife, das lohnt allerdings nur mit dem vollen Programm: E-Auto, Wärmepumpe und Smart Meter. Die Batterie ist für einen Betrieb zwischen -20 und 50 Grad ausgelegt.

Die Powerwall 3 ist ab 7.200 Euro erhältlich und kann nur bei von Tesla zertifizierten Vertriebspartnern bestellt werden. Die Vorgänger sollen seit 2015 weltweit rund 600.000 mal installiert worden sein.


Themen des Beitrags:
Tesla

Jetzt leasen!

Tesla Model Y
Für 449,-- €/Monat brutto: Tesla Model Y Dual Motor AWD Long Range • Privat

Tesla Model Y Leasing für 449 Euro im Monat brutto [Gebrauchtwagen]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*