Home » News » Elektromobilität » Fisker will Produktion für E-SUV Ocean verdreifachen

News

Fisker will Produktion für E-SUV Ocean verdreifachen

Fisker Ocean
Fisker Ocean, Bild: Michael Muller (Pressefoto)

Elektromobilität. Der Elektroautobauer Fisker Inc. hofft, dass der kanadische Zulieferriese und Auftragsmonteur Magna International Inc. die Produktion des Fisker Ocean in seinem Werk in Österreich ab 2024 verdreifacht.

Eigenen Aussagen zufolge habe Fisker bereits mehr als 40.000 Reservierungen für das Elektro-SUV Ocean entgegengenommen, dass auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt wurde. Das SUV soll Ende 2022/Anfang 2023 auch in Europa ab 41.560 Euro starten. Laut Fisker-CEO Henrik Fisker wird Europa entscheidend für den Erfolg des Startups sein. Fisker rechne laut Automotive News damit, dass sich die Reservierungen bis zum Jahresende sogar verdoppeln werden. Um dieser Nachfrage entgegenzuwirken, erhofft Fisker, dass Magna International Inc. die Produktionskapazität auf 150.000 Einheiten pro Jahr aufstockt.

Produktion über 50.000 Einheiten

Magna, der in seinem Werk in Graz auch den BMW 5er als Limousine und die G-Klasse von Mercedes herstellt, will im November mit der Fertigung des Ocean beginnen. Die Produktion soll 2023 mit 50.000 Einheiten starten. Dafür unterzeichneten Fisker und Magna im Jahr 2020 eine Vereinbarung. Fisker-CEO Henrik Fisker ließ verlauten, er sei zuversichtlich, Magna würde die Fertigung im folgenden Jahr verdreifachen.

„Die großen Autohersteller arbeiten jetzt an ihren zweiten großen Modellen, in die sie ihre bisherigen Erfahrungen einfließen lassen, und viele davon werden ab 2025 auf den Markt kommen“, so Fisker. „Bis dahin haben wir die Chance, einzusteigen.“

Der Ocean kommt in drei verschiedenen Versionen mit zwei Batterietypen und Leistungsstufen. Das Basismodell besitzt 279 PS, einen Heckantrieb und einen Lithium-Ionen-Phosphat-Akku, der eine elektrische Reichweite von bis zu 440 Kilometer gewährleistet.


Themen des Beitrags:
FiskerFisker Ocean

Jetzt leasen!

Ford Puma
Für 369,-- €/Monat brutto: Ford Puma 1.0 EcoBoost Hybrid ST-Line • Gewerbe • Privat

Ford Puma Auto-Abo für 369 Euro im Monat brutto [alles inklusive]

Verbrauch: innerorts: 7,3 l/100 km • außerorts: 5,4 l/100 km • kombiniert: 5,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 142g/km CO2*


Seat Arona
Für 210,-- €/Monat brutto: Seat Arona 1.0 TSI Style • Gewerbe • Privat

Seat Arona Leasing für 195 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar]

Verbrauch: innerorts: 5,7 l/100 km • außerorts: 4,5 l/100 km • kombiniert: 4,9/100 km* • Emissionen: kombiniert: 113 g/km CO2*


Peugeot 2008
Für 439,-- €/Monat brutto: Peugeot e-2008 GT • Privat

Peugeot e-2008 Auto-Abo für 439 Euro im Monat brutto [alles inklusive]

Verbrauch: kombiniert: 16,1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*