Home » News » Elektromobilität » Erstmals im ID.7: Volkswagen stellt eine intelligente Klimaanlage vor

Zukunft

Erstmals im ID.7: Volkswagen stellt eine intelligente Klimaanlage vor

Die Klimaanlage des VW ID.7 ist intelligent und reagiert auf Zuruf
Die intelligenten Luftausströmer werden elektronisch gesteuert und verteilen die Luft durch dynamisches Wedeln schnell im Innenraum.

Auf der CES 2023 hat Volkswagen die elektrische Luxuslimousine ID.7 vorgestellt. Die luxuriöse Erweiterung der ID-Familie soll 700 Kilometer weit kommen und im zweiten Quartal 2023 als Serienversion vorgestellt werden. Den Marktstart erwarten wir ebenfalls noch in diesem Jahr. Bereits jetzt hat Volkswagen ein Feature vorgestellt, dass den auf Komfort getrimmten Charakter des ID.7 unterstreicht. Erstmals wird VW eine Klimaanlage verbauen, welche automatisch und auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt agieren soll.

Im Sommer kühl, im Winter warm

Die smarte Klimaanlage des VW ID.7 macht erstmal das, was jede Klimaanlage tun soll. Im Sommer kühlt und im Winter wärmt sie den Innenraum des Fahrzeugs auf eine angenehme Temperatur. Neu wird sein, dass der Volkswagen ID.7 erkennen kann, sobald sich die Fahrerin oder der Fahrer mit dem Autoschlüssel nähert. Ist das der Fall, stellt die Klimaanlage bereits vor dem Einsteigen eine entsprechende Temperatur her.

Fraglich ist, wie schnell das funktioniert. Wenn es extreme Temperaturen hat, braucht eine gewöhnliche Klimaanlage einige Minuten um die Temperatur anzupassen. Sollte das im ID.7 ähnlich sein, bringen die paar Sekunden vor dem Einstieg wohl kaum einen Mehrwert. Die Leistung der Klimaanlage wird über Sinn oder Unsinn dieses Features entscheiden.

Komplett überarbeiteter Innenraum

Generell wurde der Innenraum des VW ID.7 gegenüber früheren ID-Modellen verbessert. Die neue Klimaanlage wird auf Zuruf steuerbar sein, genauso wie eine Lenkradheizung. Im Zentrum des Cockpits thront nun ein 15 Zoll großer Touchscreen, der stark an Tesla erinnert. Physische Knöpfe soll es keine mehr geben, dafür wurde auf Feedback zu den Touch-Tasten eingegangen. Zu den zahlreichen nun serienmäßigen Innovationen zählen:

  • Neues Displaykonzept.
  • Augmented-Reality-Head-Up-Display.
  • 15-Zoll-Screen.
  • Neue, in die erste Ebene des Infotainmentsystems integrierte Bedienung der Klimatisierung.
  • Beleuchtete Touch-Slider.

Quellen


Themen des Beitrags:
VW

Jetzt leasen!

Volkswagen ID.4 Pro 4Motion
Für 233,-- €/Monat netto: Volkswagen ID.4 Pro Performance • Gewerbe

VW ID.4 Leasing für 233 (420) Euro im Monat netto [Taxiunternehmer, frei konfigurierbar, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 16,4 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Volkswagen ID.4
Für 337,-- €/Monat netto: Volkswagen ID.4 Pro Performance • Gewerbe

Volkswagen ID.4 Leasing für monatlich 337 (431) Euro netto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 16,2 kWh l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Volkswagen ID.3
Für 295,12 €/Monat brutto: Volkswagen ID.3 Pro Performance 150kW 58 kWh • Privat

VW ID.3 Leasing für 248 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Stromverbrauch: kombiniert: 13,1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*