Home » News » Elektromobilität » Elektro-SUV ES6 von Nio bricht monatlichen Auslieferungsrekord

News

Elektro-SUV ES6 von Nio bricht monatlichen Auslieferungsrekord

NIO ES6; Quelle: Pressefoto

Elektromobilität. Der chinesische Elektroautobauer NIO lieferte im Juli über 20.000 Fahrzeuge aus und hat damit einen neuen monatlichen Auslieferungsrekord gebrochen.

Der Erfolg wurde durch den neuen ES6 vorangetrieben, der den monatlichen Verkaufsrekord von NIO für ein einzelnes Modell brach.

NIO ES6 stellt im Juli Verkaufsrekord auf

NIO hat im Mai die zweite Generation des ES6-SUV herausgebracht. Trotz der kompakten Größe konnte NIO mit der neuen Generation große Erfolge einfahren. In einer Pressemeldung von vergangenem Dienstag berichtete der Hersteller, dass er im Juli eine Rekordzahl von 20.462 Fahrzeugen ausgeliefert habe. Dies entspricht einem Anstieg von 103,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr und einem Anstieg von 91,1 Prozent gegenüber dem Vormonat. Einen wesentlichen Anteil an diesem Rekord hat der NIO ES6, der über 10.000 Einheiten dazu beisteuerte. Er gilt als das wohl bisher wichtigste Modell des Autobauers, ist günstiger als der ES8 und seit Beginn der Auslieferungen im Jahr 2019 das meistverkaufte Modell NIOs.

Obwohl NIO Chinas einziger großer Elektrofahrzeughersteller gewesen ist, der im Mai einen monatlichen Umsatzrückgang verzeichnet hat, so belebt der ES6 bereits die Nachfrage.

30.000 Vorbestellungen in drei Tagen

Nach der Einführung des ES6 erhielt NIO innerhalb von drei Tagen fast 30.000 Vorbestellungen und stellte damit laut einem Forschungsbericht der chinesischen Agentur für Verbraucherverhaltensforschung CarFans einen neuen Auftragseingangsrekord seit Jahresbeginn auf.

Der neue ES6 basiert auf der NT 2.0 EV-Plattform von NIO mit verbessertem ADAS, das vom Supercomputer NIO Adam mit vier Nvidia DRIVE Orin System-on-Chips (SoCs) angetrieben wird.

Nio ET5
Nio ET5; Quelle: Pressefoto

NIOs neuer Auslieferungsrekord liegt an Preissenkungen

Der ES6 ist nicht der einzige Faktor geblieben, der NIO im Juli zu einem neuen Auslieferungsrekord verholfen hat. Anfang Juni senkte der Hersteller die Preise für alle Modelle um 30.000 RMB (rund 3.803 Euro) und folgte damit dem Vorbild der Marktführer Tesla und BYD.

Neben den Preissenkungen brachte NIO außerdem im Juni den für den europäischen Markt konzipierten, ersten elektrischen Kombi auf den Markt. Es wird erwartet, dass der ET5 Touring mit Marken wie BMW und Porsche konkurrieren wird. In China wird der ET5 bereits ausgeliefert. In Europa sollen die Auslieferungen Ende des Jahres beginnt. NIO drängt darauf, seine Marke im Ausland weiter aufzubauen.


Themen des Beitrags:
Nio

Jetzt leasen!

Volvo XC40 Recharge (2023)
Ab 248,77 €/Monat netto: Volvo XC40 Single Motor Plus • Gewerbe

Volvo XC40 Elektro Leasing ab 249 Euro im Monat netto [sofort verfügbar, Full-Service]

Stromverbrauch: kombiniert: 17,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Cupra Born
Für 199,-- €/Monat brutto: Cupra Born 77 kWh 170 kW • Privat

🔥 Cupra Born Leasing für 199 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar, inkl. Service]

Stromverbrauch: kombiniert: 15,3 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Kia e-Niro (2022)
Für 220,99 €/Monat brutto: Kia Niro EV Inspiration • Privat

🔥 Kia Niro EV Leasing für 221 Euro im Monat brutto [kurzfristig verfügbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,2 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*