Home » News » Business » Der Pariser Autosalon startet nach Zwangspause

Zukunftsweisend

Der Pariser Autosalon startet nach Zwangspause

Pariser Eifelturm
Pariser Eifelturm, Bild: Pixabay

Nach der coronabedingten Pause startet am heutigen Montag der Pariser Autosalon. Hersteller aus aller Welt versammeln sich für diese Woche in Paris, um neue Modelle und Konzepte zu präsentieren. Der Autosalon steht dabei ganz im Zeichen von alternativen Antrieben, Wasserstoff und natürlich Elektromobilität.

Vom 17. bis 23. Oktober kommt die Autowelt in Paris zusammen, um ihre Vorstellung für die Zukunft zu präsentieren. Es ist das 89. Mal, das der Autosalon in Paris stattfindet. Die Messe ist eine der besucherstärksten der Branche überhaupt. 2018 wurden knapp eine Millionen Besucher gezählt. Dabei soll es in diesem Jahr hauptsächlich um elektrische Antriebe, die Möglichkeiten von Wasserstoff sowie Künstliche Intelligenz im Auto gehen.

Die Automobilbranche muss sich neu erfinden. Hersteller wie Tesla und BYD machen es vor. Die Zukunft ist elektrisch. Etablierte Hersteller müssen demnach die eigenen Flotten so bald wie möglich elektrifizieren. Große Automessen wie die IAA oder jetzt der Pariser Autosalon scheinen der optimale Ort zu sein, um die eigenen Konzepte zu präsentieren.

Es scheint so, als wären Messen immer unattraktiver für Hersteller. Neben alternativen Antrieben suchen sich die Autobauer auch neue Möglichkeiten, neue Modelle und Konzepte für die Zukunft zu präsentieren. Deutsche Hersteller werden auf dem Pariser Autosalon kaum zu finden sein. VW, AUDI und BMW lassen die Messe dieses Jahr aus. Auch Mercedes wird nicht wie gewohnt auf dem offiziellen Messegelände anzutreffen sein. Die Stuttgarter veranstalten ein eigenes Event – ebenfalls in Paris – parallel zum Autosalon in der Innenstadt.

Quellen


Themen des Beitrags:
Pariser Autosalon

Jetzt leasen!

Tesla Model Y
Für 464,99 €/Monat netto: Tesla Model Y Long Range • Gewerbe

Tesla Model Y Leasing für 465 (569) Euro im Monat netto [sofort verfügbar, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 17,1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Audi e-tron GT quattro
Für 1.085,-- €/Monat netto: Audi RS e-tron GT • Gewerbe

Audi RS e-tron GT Leasing für 1.085 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar, LZ 8 Monate]

Verbrauch: kombiniert: 22,1 - 19,8 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Volkswagen ID.3
Für 494,-- €/Monat brutto: Volkswagen ID.3 Pro S 150kW 77 kWh • Gewerbe • Privat

VW ID.3 77 kWh Leasing für 494 Euro im Monat brutto [kurzfristig verfügbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 14,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*