Home » News » Business » Baidus selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad kostet 37.000 Dollar

Robotaxi

Baidus selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad kostet 37.000 Dollar

Autonomes Fahrzeug von Baidu
Autonomes Fahrzeug von Baidu; Quelle: Baidu

Business. Chinas Suchmaschinengigant Baidu hat am Donnerstag sein neues autonomes Fahrzeug mit abnehmbarem Lenkrad vorgestellt, das im nächsten Jahr für seinen Robotaxi-Dienst in China eingesetzt werden soll. Es kostet rund 37.000 Dollar.

Die Kosten pro Einheit werden für das neue Modell auf 250.000 Yuan (37.031,55 Dollar) sinken, verglichen mit 480.000 Yuan für die vorangegangene Generation, schreibt der Autoblog.

„Diese massive Kostensenkung wird es uns ermöglichen, Zehntausende von AVs in ganz China einzusetzen“, sagte Robin Li, Chief Executive von Baidu, auf der Baidu World Conference Taxi.

Das neue Robotaxi wird über autonome Level-4-Fähigkeiten verfügen, die kein menschliches Eingreifen erfordern. Dazu benutzt es acht Lidars und 12 Kameras am Auto. Lidars sind Detektionssysteme, ähnlich wie Radare, die gepulstes Laserlicht anstelle von Funkwellen verwenden.

Den Hersteller des neuen Modells nannte das Unternehmen nicht.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Andere Robotaxis

Tesla-Chef Elon Musk kündigte auf einer Konferenz mit Investoren im April an, dass das Unternehmen anstrebe, 2024 mit der Massenproduktion seines Robotaxis ohne Lenkrad und Pedale zu starten. Er prognostizierte, dass eine Fahrt im vollautonomen Robotaxi weniger als eine Busfahrkarte kosten würde.

Waymo von Alphabet Inc. stellte im vergangenen Jahr auch ein Robotaxi ohne Lenkrad vor und sagte, es plane, seine „vollautonomen Fahrzeuge“ in den kommenden Jahren in den USA einzuführen.

Noch immer warten Autohersteller und Technologieunternehmen auf der ganzen Welt darauf, dass Aufsichtsbehörden Level-4-Fahrzeuge absegnen.

Baidus selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad wird kommen, sobald die chinesischen Behörden es genehmigt haben, erklärte Li Zhenyu, Senior Vice President von Baidu, auf der Konferenz und fügte hinzu, dass die Fahrfähigkeit von Baidus neuem AV mit einem erfahrenen menschlichen Fahrer mit über 20 Jahren Erfahrung mithalten kann. Baidu, das seine 2017 gegründete autonome Fahreinheit Apollo auf den Markt brachte, gehört zu einer Reihe von Unternehmen in China, die danach streben, den Einsatz autonomer Fahrzeuge in den Mainstream zu bringen.

Zu den Konkurrenten in diesem Bereich gehören Pony.ai, das von Toyota Motor unterstützt wird, und WeRide, das Investitionen von Nissan Motor und der Guangzhou Automobile Group erhalten hat. Apollo Go, der Robotaxi-Dienst von Baidu, hat seit seiner Einführung im Jahr 2020 über eine Million Meilen in zehn chinesischen Städten zurückgelegt, und Baidu gab im April bekannt, dass es die Genehmigung erhalten hat, Robotaxis ohne Menschen auf dem Fahrersitz auf offenen Straßen in Peking einzusetzen.


Themen des Beitrags:
Autonomes FahrenBaiduRobotaxi

Jetzt leasen!

Cupra Formentor e-Hybrid
Für 105,-- €/Monat netto: Cupra Formentor 1.5 TSI 110kW • Gewerbe

🔥 Cupra Formentor Leasing für 105 Euro im Monat netto [Loyalitätsprämie, Bestellfahrzeug]

Verbrauch: innerorts: 6,5 l/100 km • außerorts: 5,0 l/100 km • kombiniert: 5,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 126 g/km CO2*


Suzuki Swift
Für 155,-- €/Monat brutto: Suzuki Swift 1.4 Sport Hybrid • Gewerbe • Privat

Suzuki Swift Leasing für 155 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: innerorts: 5,3 l/100 km • außerorts: 4,3 l/100 km • kombiniert: 4,7 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 125 g/km CO2*


VW Golf R „20 Years“ und das erste R-Modell VW Golf IV R32 (2002)
Für 569,-- €/Monat brutto: Volkswagen Golf R "20 Years" 2.0 TSI OPF 4MOTION • Gewerbe • Privat

VW Golf R „20 Years“ Leasing für 569 Euro im Monat brutto [kurze Lieferzeit]

Verbrauch: innerorts: 9,3 l/100 km • außerorts: 6,1 l/100 km • kombiniert: 7,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 165 g/km CO2*