Home » News » Allgemein » Alfa Romeo zieht sich aus Formel 1 zurück

Rennsport

Alfa Romeo zieht sich aus Formel 1 zurück

Alfa Romeo Formel 1
Alfa Romeo Formel 1, Quelle: Pressefoto

Alfa Romeo hat heute bekannt gegeben, ab der kommenden Saison nicht mehr Teil der Formel 1 zu sein. Das Rennen am kommenden Wochenende in Abu Dhabi wird das letzte der italienischen Marke sein. Das teilte Alfa Romeo in einer Pressemeldung mit.

Letztes Rennen der Saison, letztes Rennen für immer?

Am Sonntag steigt das große Finale der diesjährigen Formel 1-Saison in Abu Dhabi. Für die Teams geht es dann in die lange Winterpause, ehe es im Frühjahr 2024 hoffentlich wieder etwas spannender wird. Für Alfa Romeo wird das Saisonfinale aber auch gleichzeitig der vorzeitige Schlussstrich seines Formel 1-Engagements sein. Seit 2018 arbeitet das Traditionsunternehmen mit dem Rennstall Sauber zusammen. Sauber wird ab 2026 mit Audi gemeinsam ein Team bilden, der vorzeitige Ausstieg von Alfa Romeo kommt nun aber überraschend. Die Italiener hatten sich bereits vor 35 Jahren aus der Formel 1 zurückgezogen, ehe 2018 der Neustart folgte. Ob das jetzige Ende für immer ist, wird sich zeigen.

Wie geht es bei Sauber weiter?

Mit Valtteri Bottas und Guanyu Zhou hat das Team zwei Fahrer, die noch Verträge bis inklusive 2024 besitzen. Der Rennstall wird ein komplett neues Auto aufbauen, welches nicht mehr mit Alfa Romeo zu tun hat oder unter dem traditionsreichen Namen vermarktet wird. Einen neuen Namensgeber gibt es noch nicht, ab 2026 übernimmt dann Audi.

Alfa Romeo bedankt sich bei all seinen bisherigen Fahrern, Partnern und Sponsoren. Cristiano Fiorio, zuständig für Strategic Projects bei Alfa Romeo, erklärt: „Um diese wunderbaren Jahre mit Sauber Motorsport in der Formel 1 in einem Satz zusammenzufassen: Sie waren für uns geprägt von der Fähigkeit, innovativ zu sein, zu überraschen und Emotionen zu wecken, nicht nur durch sportliche Ergebnisse, sondern auch durch Einfallsreichtum und Kreativität. Ich bin mit dem, was wir gemeinsam erreicht haben, außerordentlich zufrieden. Ich danke allen und hoffe, wir sehen uns bald wieder!“

Quellen


Themen des Beitrags:
Alfa RomeoFormel 1

Jetzt leasen!

BMW iX3
Ab 325,-- €/Monat netto: BMW iX3 INSPIRING • Gewerbe

BMW iX3 Leasing ab 325 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar, LZ 7 Monate]

Stromverbrauch: kombiniert: 18,0 - 17,6 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Volkswagen Taigo
Für 166,11 €/Monat brutto: VW Taigo 1.0 TSI OPF Life • Privat

VW Taigo Leasing für 166 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar, inkl. Service]

Verbrauch: kombiniert: 5,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 124 g/km CO2*


BMW X3
Ab 799,-- €/Monat netto: BMW X3 M Competition AT • Gewerbe

BMW X3 M Competition Leasing ab 799 Euro im Monat netto [sofort verfügbar]

Verbrauch: kombiniert: 10,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 248 g/km CO2*