Home » News » Business » 739 PS starker Porsche Cayenne Turbo E-Hybrid startet ab 176.324 Euro

News

739 PS starker Porsche Cayenne Turbo E-Hybrid startet ab 176.324 Euro

Porsche Cayenne Turbo E-Hybrid
Porsche Cayenne Turbo E-Hybrid; Quelle: Pressefoto

Elektromobilität. Business. Der deutsche Premium-Sportwagen-Hersteller Porsche hat mit dem Cayenne Turbo E-Hybrid sein leistungsstärkstes Modell der SUV-Baureihe vorgestellt. Er kommt mit 739 PS und startet ab einem Preis von 176.324 Euro.

Nach der Einführung des neuen Porsche Cayenne im Frühjahr 2023 krönt Porsche die umfangreich überarbeitete dritte Generation des Erfolgs-SUV mit einem neuen Spitzenmodell. Wie bisher ist auch das neueste Spitzenmodell ein Plug-In-Hybrid. Im Vergleich zum Cayenne Turbo S E-Hybrid hat Porsche die Hybridtechnik aufgewertet und dabei vor allem die elektrische Reichweite (bis zu 73 Kilometer) und die Leistung deutlich gesteigert. Der umfangreich weiterentwickelte 599 PS starke Vierliter-V8-Biturbomotor wird durch einen 176 PS starken Elektromotor unterstützt. Im Verbund mobilisieren beide Aggregate eine beeindruckende Systemleistung von 544 kW (739 PS) und ein maximales Drehmoment von 950 Newtonmeter. Mit dem Sprint von 0 auf 100 km/h in nur 3,7 Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von 295 km/h wird der Cayenne Turbo E-Hybrid seinem Anspruch als Spitzenmodell gerecht.

Im Vergleich zum PHEV-Vorgänger bietet der Cayenne Turbo E-Hybrid eine deutlich größere elektrische Reichweite bei kürzerer Ladezeit, heißt es in einer aktuellen Pressemeldung des Autobauers. Die auf 25,9 kWh erweiterte Kapazität der unter dem Ladeboden verbauten Hochvolt-Batterie ermöglicht eine rein elektrische Reichweite von bis zu 82 Kilometer (EAER City). Der neue 11-kW-Onboard-Lader verkürzt die Ladedauer an einer geeigneten Wallbox oder Ladesäule trotz der vergrößerten Kapazität der HV-Batterie auf weniger als zweieinhalb Stunden.

Käufer:innen bekommen den Cayenne Turbo E-Hybrid ab 176.324 Euro. Die Coupé-Version ist ab 179.775 Euro erhältlich. Das Angebot des Cayenne Turbo E-Hybrid mit GT-Paket, das in Deutschland ab 208.454 Euro kostet, beschränkt sich auf die Märkte, in denen der Cayenne Turbo GT aufgrund gesetzlicher Rahmenbedingungen nicht mehr verfügbar ist. Dies sind der überwiegende Teil der EU-Märkte sowie Japan, Hongkong, Taiwan und Singapur.

Der Turbo E-Hybrid ist das zweite von drei neuen Hybrid-Modellen des Cayenne, die Porsche 2023 einführen wird. Er kann ab sofort bestellt werden.

Luftfederung mit 2-Kammer-2-Ventil-Technologie serienmäßig

Der brandneue Cayenne Turbo E-Hybrid kommt serienmäßig mit adaptivem Luftfahrwerk mit neuer 2-Kammer-2-Ventil-Technologie, heißt es bei Porsche weiter. Somit lassen sich Zug- und Druckstufe der Dämpfer unabhängig voneinander verändern. Diese Technologie erhöht den Komfort und die Fahrsicherheit gleichermaßen und erlaubt so eine noch größere Bandbreite zwischen den Federungscharakteristiken Komfort und Sport Plus. Das Fahrwerk kombiniert souveränes Handling bei dynamischer Kurvenfahrt mit einem komfortbetonten Verhalten in langsamen Fahrsituationen und einer größtmöglichen Abstützung gegen Nick- und Wankbewegungen. Das Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus) gehört ebenfalls zum Serienumfang des Cayenne Turbo E-Hybrid. Optional stehen die Porsche Dynamic Chassis Control (PDCC) sowie eine Hinterachslenkung zur Wahl.

Porsche Cayenne Turbo E-Hybrid mit GT-Paket Interieur
Porsche Cayenne Turbo E-Hybrid mit GT-Paket Interieur; Quelle: Pressefoto

Die Spitzenstellung des Turbo E-Hybrids sowohl in der SUV- als auch der Coupé-Version wird in ihrem optischen Auftritt betont. Beide Karosserien tragen ein den Turbo-Modellen vorbehaltenes Bugteil mit vergrößerten Kühlluftöffnungen, an dem schwarz glänzende Airblades optische Akzente setzen. Die Radlaufblenden sowie die Heckverkleidung sind in Wagenfarbe ausgeführt, was den sportlichen Charakter der Modelle unterstreicht. Zu den Merkmalen der Turbo E-Hybrid-Modelle zählen außerdem zwei Doppelendrohre in gebürstetem Edelstahl sowie rote Bremssättel. Serienmäßig verfügt der Cayenne über ein GT-Sportlenkrad mit Lenkradheizung, der Mode-Schalter zur schnellen und direkten Anwahl des gewünschten Fahrmodus sowie 18-fach verstellbare Leder-Sportsitze. Außerdem gibt es das neue Cockpit mit volldigitalem Kombiinstrument im sogenannten Curved und Free Standing Design mit variablen Darstellungsmöglichkeiten, eine neu konzipierte Mittelkonsole und das optionale Beifahrerdisplay. Die innovativen, hochauflösenden HD-Matrix LED-Hauptscheinwerfer steigern bei den neuen Turbo E-Hybrid-Modellen serienmäßig den Komfort und die Sicherheit bei Dunkelheit.


Themen des Beitrags:
Porsche

Jetzt leasen!

BMW iX1
Ab 349,-- €/Monat netto: BMW iX1 eDrive20 • Gewerbe

BMW iX1 Leasing ab 349 Euro im Monat netto [sofort verfügbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Cupra Born
Für 199,-- €/Monat brutto: Cupra Born 58 kWh 170 kW • Privat

🔥 Cupra Born Leasing für 199 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 15,5 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Volkswagen ID.5
Für 289,-- €/Monat brutto: VW ID.5 Pro 52 kWh 125 kW Pure • Privat

🔥 VW ID.5 Leasing für 289 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*