Home » News » Business » Zu langsam: BMW lässt milliardenschweren Batterieliefervertrag mit Northvolt platzen

Batterien

Zu langsam: BMW lässt milliardenschweren Batterieliefervertrag mit Northvolt platzen

BMW i4 (2024)
BMW i4 (2024); Quelle: Pressefoto

BMW steigt aus einem milliardenschweren Liefervertrag mit Northvolt aus. Der schwedische Fertiger von Batteriezellen war dem vereinbarten Zeitplan offenbar nicht gewachsen gewesen. Nun hat man in München die Reißleine gezogen.

BMW lässt Northvolt fallen

BMW hat offenbar eine Liefervereinbarung für Batteriezellen platzen lassen. Wie aus Medienberichten hervorgeht, hat der Münchner Autobauer den Vertrag bereits vor einigen Wochen widerrufen. Die Vereinbarung war bereits vor zwei Jahren geschlossen worden und hatte ein Volumen von zwei Milliarden Euro.

Northvolt war zu langsam

Der Grund für das Aus des Vertrags war offenbar eine erhebliche Lieferverzögerung, die sich im Laufe der Zeit aufgebaut hatte. Derzeit ist bei Northvolt nur eine Fertigungsstätte in Betrieb, diese muss alle Kunden beliefern, was zu deutlichen Verzögerungen bei den Auslieferungen führt. Weitere geplante Standorte sind bis jetzt noch nicht in Betrieb genommen worden.

Auch Probleme mit der Qualität

Ab diesem Jahr sollte der Hersteller an BMW liefern, daraus wird wohl nichts, wo man bei BMW doch mit der Lieferung geplant hatte. Die georderten prismatischen Zellen sollten unter anderem in den Modellen i4, i7 oder iX zum Einsatz kommen.

Für Fahrzeuge, die auf der neuen Plattform von BMW basieren, setzt der Autobauer nun auf Zellen der Fertiger CATL, Eve Energy und Envision. Auch hatte es offenbar noch ein weiteres Problem mit den Schweden gegeben.

Die bislang gelieferten Zellen sollen die Qualitätsanforderungen von BMW nicht erfüllt haben, hieß es. Allerdings gibt es hierzu keine näheren Angaben.

Obwohl dieser Deal nun geplatzt ist, bleibe die Tür für eine zukünftige Zusammenarbeit offen, sobald Northvolt seine Fertigung weiter hochfahren kann, könnte es auch neue Aufträge aus München geben.


Themen des Beitrags:
BMWElektrowende

Jetzt leasen!

Fiat 500e Cabriolet
Für 113,-- €/Monat brutto: Fiat 500e Cabrio 42 kWh • Privat

💥 Fiat 500e Cabrio Leasing für 113 Euro im Monat brutto [sofort verfügbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 14,6 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


BMW X1 U11
Für 379,-- €/Monat brutto: BMW X1 sDrive18i Steptronic • Gewerbe • Privat

BMW X1 Leasing für 379 (421) Euro im Monat brutto [vorkonfiguriert, LZ 09/24]

Verbrauch: kombiniert: 6,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 144 g/km CO2*


Škoda Enyaq L&K
Für 299,-- €/Monat brutto: Škoda ENYAQ 60 132 kW • Privat

Škoda ENYAQ 60 Leasing für 299 (320) Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,7 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*