Home » News » Allgemein » Wo der ADAC vor den Feiertagen Stau erwartet

Ostern

Wo der ADAC vor den Feiertagen Stau erwartet

Hase auf Wiese
Ostern 2023 steht an - der ADAC warnt vor staureichen Strecken, Bild: Pixabay

Die Osterfeiertage stehen an und Der ADAC hat eine Prognose für den Verkehr veröffentlicht. Besonders der Gründonnerstag und der Ostermontag sind anfällig für Staus.

Stau umgehen an Ostern

Am kommenden Wochenende ist die Staugefahr in Deutschland außergewöhnlich hoch. Grund dafür ist das erhöhte Reiseaufkommen mit dem PKW um Ostern herum. Bis auf Hamburg haben alle Bundesländer Ferien. Zum ersten Ostern nach der Corona-Pandemie erwartet der ADAC deutlich mehr Stau als in den vergangenen Jahren. Besonders Urlaubsorte, die in Deutschland liegen und schnell erreichbar sind, bieten sich für einen Kurztrip an. Der ADAC geht davon aus, dass die Autobahnen in Richtung Nord- und Ostsee sowie im Alpenvorland besonders anfällig für Stau sein werden.

Gründonnerstag ist besonders gefährdet

Der Gründonnerstag gehörte 2019 – ein Jahr vor der Pandemie – zu den staureichsten Tagen des Jahres. Auch in diesem Jahr ist davon auszugehen, dass Urlauber:innen an diesem Tag ihre Reise antreten werden. Der ADAC hat eine Liste der voraussichtlich am meisten befahrenen Strecken veröffentlicht:

  • A1 Bremen – Hamburg und Dortmund – Köln
  • A1/A3/A4 Kölner Ring
  • A3 Würzburg – Nürnberg – Passau
  • A5 Karlsruhe – Basel
  • A6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg
  • A7 Hannover – Flensburg und Würzburg – Ulm – Füssen/Reutte
  • A8 Stuttgart – München – Salzburg
  • A9 Nürnberg – München
  • A10 Berliner Ring
  • A61 Mönchengladbach – Koblenz – Ludwigshafen
  • A81 Stuttgart – Singen
  • A93 Inntaldreieck – Kufstein
  • A95/B2 München – Garmisch-Partenkirchen
  • A99 Umfahrung München

Wer es einrichten kann, sollte diese Strecken umfahren, den Gründonnerstag meiden oder Ostern einfach gemütlich daheim verbringen.

Quellen


Themen des Beitrags:
ADACOsternStau

Jetzt leasen!

BMW X5 xDrive50e Facelift
Ab 899,-- €/Monat netto: BMW X5 xDrive50e • Gewerbe

BMW X5 xDrive50e Leasing ab 899 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar, LZ ca. 8 Monate]

Stromverbrauch: kombiniert: 30,7 - 28,2 kWh/100 km • Verbrauch: kombiniert: 1,2 - 1,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 28 - 22 g/km CO2*


Volvo V60
Für 232,-- €/Monat netto: Volvo V60 T8 Recharge AWD Geartronic Plus Dark • Gewerbe

Volvo V60 Recharge Leasing für 232 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 0,7 l/100 km • Verbrauch: kombiniert: 6,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 17 g/km CO2*


Ora Funky Cat
Für 139,-- €/Monat brutto: Ora Funky Cat 126kW 48kWh Batterie 300 Pro • Privat

Ora Funky Cat Leasing für 139 Euro im Monat brutto [Tageszulassung, 08/23]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,7 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*