Home » News » Elektromobilität » VW und Umicore bauen neues Werk

Für E-Autos

VW und Umicore bauen neues Werk

Volkswagen ID.3
Volkswagen ID.3; Quelle: Pressefoto

PowerCo, die Tochterfirma von Volkswagen, baut ein neues Werk für Batteriematerialien. Gemeinsam mit Umicore, einem belgischen Materialtechnologiekonzern, geht man dafür nun ein Joint Venture ein. 2025 soll das Werk in Betrieb gehen und fünf Jahre später die VW-Elektroautos versorgen.

Betrieb ab dem Jahr 2025

Das Unternehmen PowerCo, welches für die Produktion von Batterien zuständig ist, will mit diesem Schritt die Versorgung von Elektrofahrzeugen im VW-Konzern sicherstellen. Bereits in drei Jahren soll der Betrieb aufgenommen werden können und hauptsächlich Kathodenmatierial herstellen. Ab 2030 soll dann jährlich Material für 2,2 Millionen Elektroautos produziert werden können.

Letzter Verbrenner von VW schon vor 2035

Allein der Mutterkonzern Volkswagen hat im Jahr 2022 sieben rein elektrische Fahrzeuge im Programm. Bis 2030 sollen 70 Prozent aller Neuwagen elektrisch sein. Für den europäischen Markt, in welchem es ab 2035 verboten sein wird, neue Verbrenner zuzulassen, will man das letzte nicht-elektrische Fahrzeug 2033 bauen. Bis dahin wird das neue Werk des Joint Ventures aus PowerCo und Umicore bereits voll im Betrieb sein und etwa 2/3 des Batteriebedarfs abdecken können. Wo das fehlende Drittel herkommt, verrät VW aktuell noch nicht.

Volkswagen ID.Familie
Volkswagen ID.Familie; Quelle: Pressefoto

VW als Vorreiter in Norwegen

In Norwegen will VW bereits 2024 nur noch elektrische Fahrzeuge verkaufen. Hier entschied sich VW dafür, keine Verbrenner mehr zu verkaufen. Das gilt auch für Fahrzeuge mit Hybrid-Antrieb. Doch warum genau?

In Norwegen sind Elektroautos sehr beliebt. Die Politik beschloss ein Verbrenner-Aus weit vor dem von der EU festgelegten Stichtag im Jahr 2035. Bereits zehn Jahre vorher, also ab 2025, wird es hier keine neuen Verbrenner mehr geben dürfen. 2021 betrug die Zahl der Elektroautos bereits 64 Prozent aller Neuzulassungen. In Deutschland waren es gerade einmal 14 Prozent.

Quellen


Themen des Beitrags:
E-AutoVW

Jetzt leasen!

VW Golf VIII
Für 199,-- €/Monat brutto: VW Golf 1.5 TSI OPF 96kW Life • Privat

VW Golf VIII Leasing für 199 Euro im Monat brutto [junger Gebrauchtwagen, inkl. Service]

Verbrauch: kombiniert: 7,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 121 g/km CO2*


VW Golf VIII "Edition 50"
Für 149,-- €/Monat netto: VW Golf 1.5 TSI OPF 85 kW • Gewerbe

VW Golf „Edition 50“ Leasing für 149 (190) Euro im Monat netto [frei konfigurierbar]

Verbrauch in l/100 km: innerstädtisch (langsam): 7,2 • Stadtrand (mittel): 5,4 • Landstraße (schnell): 4,7 • Autobahn (sehr schnell): 5,4 • kombiniert: 5,4* • Emissionen: kombiniert: 124 g/km CO2*


Volkswagen Golf GTI Clubsport
Für 374,01 €/Monat brutto: VW Golf 2.0 TSI OPF DSG GTI Clubsport • Gewerbe • Privat

VW Golf GTI Clubsport Leasing für 374 Euro im Monat brutto [vorkonfiguriert, LZ 03/24]

Verbrauch: innerorts: 8,4 l/100 km • außerorts: 5,6 l/100 km • kombiniert: 6,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 151 g/km CO2*