Home » News » Elektromobilität » Volkswagen ID.Buzz: Der VW-Klassiker wird elektrifiziert

News

Volkswagen ID.Buzz: Der VW-Klassiker wird elektrifiziert

VW ID.Buzz
VW ID.Buzz; Quelle: Volkswagen Nutzfahrzeuge

Elektromobilität. Mit dem VW ID.Buzz kommt im nächsten Jahr der VW-Klassiker T7 als elektrifizierter Bus in die Verkaufsläden. Der ID.Buzz gilt als Nutzfahrzeug der Zukunft, so VW-Chef Herbert Diess begeistert, vor allem mit Blick auf autonome Robotaxis.

Der elektrifizierte T7 erscheint im dritten Quartal des kommenden Jahres, nach dem SUV-Coupé ID.5. Die Erwartungen der Bulli-Fans sind hoch, scheinen bei den aktuellen Bildern aber schon jetzt teilweise enttäuscht zu werden. Die Studie aus 2017 zeigte damals ein Design mit Retro-Anleihen, für das der Konzern viel gelobt wurde. Im Sommer sind Bilder einer mutmaßlichen Vorversion aufgetaucht, die eine Abkehr der ursprünglichen Optik durchscheinen ließ. VW veröffentlichte nun einen Ausblick, der dies bestätigt.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Man sieht, dass sich der ID.Buzz an der gleichnamigen Studie orientiert. Diese war 4,94 Meter lang, 1,98 Meter breit und 1,96 Meter hoch. Durch die Elektrotechnik entfällt der lange Vorderwagen. Vorne greift der Buzz Elemente des ID.3 auf. Hinten zeigt sich eine Familienähnlichkeit zum T7. Dort unterscheidet ein durchgehendes Leuchtenband den Buzz vom T7.

Auf einer offiziellen Vorschau im Netz heißt es: „Mit den optimal abgestimmten Außenmaßen seiner fließenden Silhouette bietet der ID.Buzz Freiheit. Und natürlich jede Menge Platz. Denn in seinem beeindruckenden Inneren bleibt viel Raum für persönliche Entfaltung. Dank des kompakten Designs ist er für den urbanen Raum bestens geeignet und lässt sich mit seinem extrem agilen Wendekreis ganz entspannt durch die engen Straßen lenken.“

VW ID.Buzz Studie
VW ID.Buzz Studie; Quelle: Pressefoto

Die Technik orientiert sich am ID4. Und ID.5. Das Fahrzeug steht natürlich auf dem MQB-Baukasten. Die Nutzung eines 77 kWh großen Akkus mit Elektromotoren, die 174 und 299 PS leisten, scheint wahrscheinlich.

Quellen


Themen des Beitrags:
VWVW ID.Buzz

Jetzt leasen!

Toyota Proace City
Ab 159,-- €/Monat brutto: Toyota Proace City 1,2-l-Turbo 81kW L1 Duty Comfort • Gewerbe • Privat

Toyota Proace City Leasing für 159 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: innerorts: 6,2 l/100 km • außerorts: 4,8 l/100 km • kombiniert: 5,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 121 g/km CO2*


Volkswagen Crafter
Ab 266,-- €/Monat netto: Volkswagen Crafter 35 Kasten • Gewerbe

Volkswagen Crafter Leasing ab 266 Euro im Monat netto [Lagerwagen]

Verbrauch: kombiniert: 7,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 187 g/km CO2*


Volkswagen Multivan
Für 461,72 €/Monat brutto: Volkswagen Multivan 2,0 TDI SCR DSG • Gewerbe • Privat

VW Multivan Leasing für 388 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: innerorts: 6,0 l/100 km • außerorts: 4,9 l/100 km • kombiniert: 5,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 140 g/km CO2*