Home » News » Business » Tanken: 2022 so teuer wie nie

News

Tanken: 2022 so teuer wie nie

Tanken war 2022 teuer wie nie
Tanken war 2022 teuer wie nie, Bild: Unsplash

Die besinnliche Zeit zwischen den Jahren geht zu Ende. Die Menschen bereiten sich auf den Winterurlaub vor. Pünktlich zum Jahresende ziehen die Preise an der Tankstelle nochmal an. Die Entwicklung passt zu den vergangenen 12 Monaten. 2022 brachte uns die teuersten Spritpreise aller Zeiten.

Tanken: Warum stiegen die Preise 2022 so stark?

Berechnungen des ADAC ergaben, dass der Jahresdurchschnittspreis 2022 auf dem höchsten Stand aller Zeiten war. Über Weihnachten erreichte der Preis für Rohöl ein 3-Wochen-Hoch und auch der Grundpreis für Heizöl stieg an. Grund für die hohen Preise das ganze Jahr über ist wohl hauptsächlich der russische Krieg gegen die Ukraine. Infolgedessen stieg die Inflation und Deutschland und Europa haben es sich zur Aufgabe gemacht, möglichst schnell Unabhängigkeit von russischen Gas und Öl zu erlangen. Da Deutschland seine Speicher zum großen Teil mit billigem, russischen Öl füllt, bekommen wir das direkt an der Tankstelle zu spüren. 2022 war Deutschland immer noch der größte Importeur von russischem Gas und Öl, denn die Alternativen sind teuer. Doch auch unlautere Absprachen der Dieselbranche sorgten für einen hohen Preis für Endkundinnen und -kunden.

Wird Tanken wieder billiger?

Der Liter E10 kostet 2022 durchschnittlich 1,86€, Diesel liegt im Schnitt sogar bei 1,95€. Bei Preisen teilweise deutlich über 2€ verwundert das kaum. Damit liegen die Kosten beim Tanken deutlich höher als im bisherigen Rekordjahr 2012. Ob sich die Preise im kommenden Jahr oder generell wieder beruhigen werden, steht in den Sternen. Es kann gut sein, dass wir uns generell auf ein teureres Autofahren einstellen müssen.

Quellen


Themen des Beitrags:
BiodieselTanken

Jetzt leasen!

Tesla Model 3
Für 498,61 €/Monat brutto: Tesla Model 3 Dualmotor Long Range • Gewerbe • Privat

Tesla Model 3 Vario-Leasing für 499 (561) Euro im Monat brutto [kurzfristig verfügbar, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 14,8 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Tesla Model 3
Für 439,33 €/Monat netto: Tesla Model 3 Dualmotor Long Range • Gewerbe

Tesla Model 3 Leasing für 439 (502) Euro im Monat netto [kurzfristig verfügbar, BAFA]

Stromverbrauch: kombiniert: 14,8 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Tesla Model Y
Für 645,48 €/Monat brutto: Tesla Model Y Long Range AWD • Gewerbe • Privat

Tesla Model Y Leasing für 645 (708) Euro im Monat brutto [sofort verfügbar, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 17,1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*