Home » News » Business » Starke Zahlen: Toyota kann in Europa kräftig wachsen

Lexus

Starke Zahlen: Toyota kann in Europa kräftig wachsen

Lexus Modelle LM und LBX
Lexus LM (links) und LBX (Mitte), Quelle: Pressefoto

Toyota kann positive Zahlen melden. Die Verkäufe sind im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr in Europa deutlich gestiegen, wie das Unternehmen in einer Presseinformation mitteilte. Besonders gut lief dabei der Tochtermarke Lexus.

Toyota verzeichnet weiterhin ein kräftiges Wachstum in Europa: Im Vergleich zum Vorjahr hat der Automobilkonzern mit den Marken Toyota und Lexus im ersten Quartal 2024 einen Anstieg der verkauften Fahrzeuge um zehn Prozent auf 319.737 Einheiten erzielt. Damit übertrifft das Unternehmen das Wachstum des europäischen Automobilmarktes und steigert seinen Marktanteil auf 7,3 Prozent.

Toyota wächst mit mehreren Marken

Der Lexus verzeichnete dabei mit einem Plus von 48 Prozent einen besonders starken Zuwachs und zählt somit zu den am schnellsten wachsenden Premium-Marken in Europa. Auch Toyota verfestigte seine Position im Markt mit einem Verkaufsanstieg von acht Prozent, wobei die Nutzfahrzeugsparte Toyota Professional ein Überschuss von 22 Prozent verzeichnen konnte.

Einen großen Teil der verkauften Fahrzeuge machten zudem die elektrifizierten Modelle aus, welche in Westeuropa 75 Prozent des Gesamtverkaufs ausmachten. Der hohe Auftragsbestand für Hybrid-, Plug-in-Hybrid-, Brennstoffzellen- und vollelektrische Modelle unterstreicht die Kundenbegeisterung für Toyotas vielseitigen Ansatz zur CO2-Reduzierung, interpretiert der Hersteller die Zahlen.

Toyota agiert am Markt weiter erfolgreich

Toyota steigerte im ersten Quartal den Fahrzeugabsatz auf 300.577 Einheiten und erreichte besonders bei den elektrifizierten und vollelektrischen Modellen hohe Zuwachsraten. Die neue Modellgeneration des Toyota C-HR trug ebenso zu den guten Zahlen bei wie die Klassiker Yaris und Corolla. Die Marke Toyota Professional konnte insbesondere mit dem robusten Pick-up Hilux und dem Transporter Proace City Absatzerfolge feiern.

Lexus auf dem Vormarsch

Lexus baute seine Präsenz im Premium-Segment auch im ersten Quartal 2024 weiter aus und erzielte dort mit einem Verkauf von 19.160 Fahrzeugen einen Zuwachs von 48 Prozent. Die D- und E-Segment SUVs mit ihrem elektrifizierten Antrieb waren dabei besonders gefragt. Herausragend verkaufte sich der Lexus NX, aber auch der RX und der UX verbuchten bemerkenswerte Zuwachsraten. Der vollelektrische Lexus RZ 450e und der kompakte Lexus LBX fanden ebenfalls zahlreiche Abnehmer – letzterer konnte in Deutschland bereits 950 Bestellungen verzeichnen. Lexus will seine Elektropalette 2026 neu aufstellen.


Themen des Beitrags:
LexusToyota

Jetzt leasen!

Toyota Aygo X
Für 115,-- €/Monat brutto: Toyota Aygo X 1.0-l-VVT-i Business Edition • Privat

Toyota Aygo X Leasing für 115 Euro im Monat brutto [sofort verfügbar]

Verbrauch: kombiniert: 4,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 108 g/km CO2*


Toyota bZ4X
Für 263,14 €/Monat brutto: Toyota bZ4X 71,4 kWh Comfort • Privat

Toyota bZ4X Leasing für 263 Euro im Monat brutto [Jahreswagen]

Stromverbrauch: kombiniert: 14,4 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Toyota bZ4X
Für 335,12 €/Monat brutto: Toyota bZ4X FWD • Privat

🔥 Toyota bZ4X Leasing für 335 Euro im Monat brutto [sofort verfügbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 18 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*