Home » News » Business » Seat und Cupra mit deutlichem Absatzplus nach neun Monaten

Absatzzahlen

Seat und Cupra mit deutlichem Absatzplus nach neun Monaten

Cupras Produktportfolio
Cupras Produktportfolio; Quelle: Pressefoto

Business. Die Seat S.A. um die Marken Cupra und Seat hat in den ersten neun Monaten des Jahres 2023 ein Rekordergebnis erzielt. In den ersten drei Quartalen verzeichnete die SEAT S.A. einen Betriebsgewinn von 501 Millionen Euro und eine Rendite von 4,6 Prozent, was eine Steigerung um 4,8 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum darstellt.

Der Umsatz des Unternehmens stieg in den ersten neun Monaten des Jahres um 38,6 Prozent auf 10,837 Milliarden Euro und markiert damit den höchsten Wert in der Geschichte des spanischen Automobilherstellers, heißt es in einer Pressemeldung von Freitag.

„Wir haben zwischen Januar und September ein Rekordergebnis erzielt, und das ist gerade in einer Konstellation, die immer mehr Herausforderungen mit sich bringt, eine absolut positive Nachricht. Wir haben es derzeit mit steigenden Rohstoffkosten, einer unzureichenden Versorgung mit Komponenten, einem immer größeren Wettbewerb zwischen den Marken sowie hohen Zinsen und der Inflation zu tun“, sagt Wayne Griffiths, CEO von Seat und Cupra.

Cupra bricht weiter eigene Rekorde

In diesem Jahr lieferte Cupra 170.100 Fahrzeuge aus, was einem Plus von 55,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet. Damit erlebte die Marke die erfolgreichsten ersten neun Monate eines Jahres seit dem Launch der Markt im Februar 2018. Und nicht nur das, eigenen Aussagen zufolge zählt Cupra zu den am schnellsten wachsenden Marken in Europa. Seit Gründung hat Cupra bereits mehr als 450.000 Fahrzeuge ausgeliefert. Mittelfristig plant die Automarke diese Absatzzahl auf 500.000 Einheiten pro Jahr zu erhöhen.

Auch die Marke Seat hat dazu beigetragen, den Absatz des Unternehmens zu steigern. Zwischen Januar und September wurden 221.700 Einheiten ausgeliefert. Im gleichen Zeitraum 2022 waren es nur 182.300 Fahrzeuge.

Formentor meistverkauftes Modell

Der Cupra Formentor ist mit 91.900 Einheiten das meistverkaufte Modell des Herstellers. Den markeninternen zweiten Platz nimmt der Cupra Born mit 32.300 Auslieferungen ein.

Der Seat Arona ist mit 72.200 Einheiten das beliebteste Modell dieser Marke, gefolgt vom Seat Ibiza mit 59.400 Einheiten.


Themen des Beitrags:
CupraQuartalszahlenSeat

Jetzt leasen!

Seat Arona
Für 139,-- €/Monat brutto: Seat Arona 1.0 TSI 85kW Style Edition • Gewerbe • Privat

🔥 Seat Arona Leasing für 139 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: kombiniert: 5,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 123 g/km CO2*


Cupra Leon Sportstourer
Für 199,-- €/Monat netto: Cupra Leon 1.5 eTSI 110kW DSG ST • Gewerbe

Cupra Leon ST Leasing für 199 (282) Euro im Monat netto [frei konfigurierbar]

Verbrauch: kombiniert: 5,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 126 g/km CO2*


Cupra Born Pressefoto
Für 169,-- €/Monat brutto: Cupra Born 58 kWh 170 kW • Privat

Cupra Born Leasing für 169 (255) Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar, Cashback]

Stromverbrauch: kombiniert: 15,5 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*