Home » News » Business » Renault Austral ab sofort bestellbar

News

Renault Austral ab sofort bestellbar

Renault Austral
Renault Austral; Quelle: Pressefoto

Business. Ab sofort öffnet der französische Automobilhersteller Renault die Vorbestellungen für sein brandneues Kompakt-SUV Renault Austral. Der Austral ist in Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und den Niederlanden bestellbar.

Der Newcomer im Produktportfolio von Renault hat bereits 34.000 Anmeldungen bei dem im Februar gestarteten Kundenbindungsprogramm „Austral Now“ eingeheimst. Dies belegt das große Interesse am Neuzugang des Austral. In einer Pressemeldung bestätigt Renault die Marktstart im Herbst 2022.

Kraftvolle Designsprache und Hightech-Cockpit

Eigenen Aussagen zufolge zeichnet sich der Austral, der den rüstigen Rentner Kajar ablöst, durch eine kraftvolle Designsprache und ein Hightech-Cockpit mit hochwertigem Material aus. Der openR Bildschirm galt als einer der größten Display-Flächen seiner Klasse. Der Info-Screen, der in Form eines liegenden „L“ vorhanden ist, vereint das querformatige digitale Kombiinstrument und den hochformatigen Multimediamonitor. Das On-Board-Infotainment entstand in Kooperation mit Google und umfasst unter anderem den Sprachassistenten Google Assistant, der auf Sprachbefehl zahlreiche Fahrzeug- und Navigationsfunktionen regelt.

Ein weiteres Highlight des Austral ist das ausgezeichnete Raumangebot. Die Rückbank ist in zwei Segmente geteilt, die sich unabhängig voneinander um 16 Zentimeter längs verschieben lassen, je nachdem, ob mehr Beinfreiheit oder Ladevolumen benötigt wird. Außerdem besitzt das neue Fahrzeug je nach Ausstattungslinie 4CONTROL Advanced, die dritte Generation der Renault Allradlenkung.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Effiziente Hybridantriebe

Der Austral kommt mit einer Reihe effizienter Hybridantriebe daher. Die Spitzenmotorisierung besitzt die neueste E-TECH-Hybrid Generation mit 400-Volt-Netz und 200 PS Leistung. Die Basis des kraftvollen Antriebs bildet ein Dreizylinder-Benzinmotor mit 1,2 Liter Hubraum. Dank der elektrischen Unterstützung und der hohen Rekuperationsleistung weisen die Vollhybridvarianten im Austral einen Wirkungsgrad von 42 Prozent auf, womit sie zu den effizientesten Motorisierungen auf dem Markt gehören. Der Kraftstoffverbrauch des Austral liegt bei 4,8 Liter auf 100 Kilometer und ihr CO2-Ausstoß bei 110 Gramm pro Kilometer.

Darüber hinaus gibt es noch zwei Benziner mit 140 und 160 PS sowie Mildhybrid-Technik. Der 1,3-Liter-Vierzylinder-Turbo-Ottomotor wird dabei von einem Startergenerator und einer 12-Volt-Lithium-Ionen-Batterie beim Starten und Beschleunigen unterstützt.


Themen des Beitrags:
Renault

Jetzt leasen!

Škoda Kamiq
Für 299,-- €/Monat brutto: Škoda Kamiq 1.5 TSI ACT DSG Tour • Gewerbe • Privat

UPDATE! Škoda Kamiq Leasing für 299 Euro im Monat brutto [10 Wochen LZ]

Verbrauch: innerorts: 5,8 l/100 km • außerorts: 4,1 l/100 km • kombiniert: 4,7 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 108 g/km CO2*


Volkswagen Tiguan eHybrid
Für 649,-- €/Monat brutto: Volkswagen Tiguan R-Line 1.4TSI e-Hybrid • Privat

VW Tiguan e-Hybrid Leasing für 649 Euro im Monat brutto [Gebrauchtwagen]

Stromverbrauch: kombiniert: 17 kWh/100 km • Verbrauch: kombiniert: 1,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 43 g/km CO2*


Kia Sportage PHEV MY22
Für 157,98 €/Monat netto: Kia Sportage 1.6 T-GDI 110kW Edition 7 • Gewerbe

Kia Sportage Leasing für 158 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar]

Verbrauch: innerorts: 7,8 l/100 km • außerorts: 5,5 l/100 km • kombiniert: 6,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 144 g/km CO2*