Home » News » Business » Produktionsstart von Hochleistungsbatteriezellen für 2024 geplant

News

Produktionsstart von Hochleistungsbatteriezellen für 2024 geplant

Visualisierung des Produktionsstandorts der Cellforce Group GmbH, Reutlingen-Nord/Kirchentellinsfurt, 2021
Visualisierung des Produktionsstandorts der Cellforce Group GmbH, Reutlingen-Nord/Kirchentellinsfurt, 2021; Quelle: Pressefoto

Technologie. Business. Porsche und sein Partner, die Cellforce Group GmbH (CFG) haben beschlossen, ihre Entwicklungs- und Produktionsstätte für Hochleistungsbatteriezellen in Reutlingen-Nord/Kirchentellinsfurt zu errichten. Der Produktionsstart ist bereits für 2024 geplant.

In einem Joint Venture arbeiten die Porsche AG und Customcells an neuartigen Hochleistungsbatterien. Porsches erste eigene Batteriezellen-Fabrik soll in einem Industriegebiet in Reutlingen-Nord/Kirchentellinsfurt auf einer Fläche von circa 28.000 Quadratmetern gebaut werden, teilte das Joint Venture am Freitag mit. Zunächst sollen in der Produktionsstätte pro Jahr Hochleistungsbatteriezellen für 1.000 Fahrzeuge hergestellt werden. Ihre Kapazität beträgt 100 Megawattstunden pro Jahr. Denkbar ist, dass die Cellforce-Batteriezellen in ein elektrisch angetriebenes High Performance Modell von Porsche eingebaut werden. Der Produktionsstart ist für 2024 anvisiert. Bis 2025 soll die Belegschaft von derzeit zwei Dutzend auf rund 100 anwachsen.

Höhere Energiedichte als bei aktuellen Serienbatterien

Die Chemie der neuen Hochleistungszellen setzt auf Silizium als Anoden-Material, heißt es in der Pressemeldung. Damit sei es möglich, die Energiedichte gegenüber aktueller Serienbatterien erheblich zu steigern. Bei gleichem Energieinhalt kommt die Batterie kompakter daher. Die neue Chemie verspricht außerdem, den Innenwiderstand der Batterie zu verringern, wodurch mehr Energie bei der Rekuperation aufgenommen und das Schnellladen leistungsfähiger gemacht werden kann. Das größte Plus ist vor allem aber, dass die Cellforce-Batterien widerstandsfähiger gegenüber hohen Temperaturen sein soll.


Themen des Beitrags:
Porsche

Jetzt leasen!

Hyundai Kona Elektro
Für 150,01 €/Monat netto: Hyundai Kona Elektro 100kW • Gewerbe

Hyundai Kona Elektro Leasing für 150 (300) Euro im Monat netto [BAFA, Bestellfahrzeug]

Verbrauch: kombiniert: 14,3 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Cupra Born Pressefoto
Für 183,89 €/Monat netto: Cupra Born 58 kWh 150 kW • Gewerbe

Cupra Born Leasing für 184 (309) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 14,6 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Polestar 2
Ab 719,-- €/Monat brutto: Polestar 2 Aktion • Gewerbe • Privat

Polestar 2 Auto-Abo ab 719 Euro im Monat brutto [Alles inklusive – außer Tanken]

Stromverbrauch: kombiniert: 17.1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*