Home » News » Elektromobilität » Opel Astra GSe und Grandland GSe ab sofort bestellbar

News

Opel Astra GSe und Grandland GSe ab sofort bestellbar

Opel Astra GSe; Quelle: Pressefoto

Elektromobilität. Ab sofort sind die neuen, sportlichen Modelle Opel Astra GSe und Opel Grandland GSe bestellbar.

Die beiden Modelle gelten als Top-of-the-Line Plug-In-Hybride und kombinieren pure Dynamik mit lokal emissionsarmem Fahren. Typisch für die neue Submarke fahren der Astra GSe und der Grandland GSe auf exklusiven 18- beziehungsweise 19-Zoll-Leichtmetallrädern sowie mit GSe-Frontstoßfänger und GSe-Heckdiffusor. Im Inneren überzeugen die neuen Modelle mit GSe-Performance-Sitzen.

Der neue Astra GSe geht ab einem Preis von 45.510 Euro und der neue Grandland GSe ab 57.600 Euro los.

Vollelektrisch bis 2028

„Der Name ‚Grand Sport electric‘ beinhaltet ein Versprechen: Unsere neuen Top-of-the-Line-Modelle werden die Kunden elektrisieren“, sagte Opel-Chef Florian Huettl in einer Pressemeldung von Mittwoch. „Sie bieten mit hochmodernen Technologien einen besonders dynamischen Fahrspaß – und das mit Verantwortung. Dafür sorgen die ebenso starken wie lokal emissionsfreien Plug-In-Hybride. Mit diesen Modellen setzen wir konsequent unsere Strategie fort, bis 2028 zur vollelektrischen Marke in Europa zu werden, die mit emotionalen Fahrzeugen begeistert.“

Astra GSe: Agiler und präziser

Im Astra-Vergleich ist der GSe laut des Autobauers noch agiler und präziser. Das Chassis liegt zehn Millimeter tiefer. Sowohl Lenkung als auch Federung und Bremsen reagieren unmittelbarer und direkter auf jeden Befehl der Fahrer:innen. Die KONI-FSD-Technologie (Frequency Selective Damping) ermöglicht je nach Situation eine unterschiedliche Dämpfungscharakteristik für präzises Handling und hohen Komfort.

Der Astra GSe fährt mit einem 1,6 Liter-Vierzylinder mit 180 PS und einem Elektromotor mir 110 PS vor. Gemeinsam kommen die beiden Motoren auf eine Systemleistung von 225 PS. Die Sportlimousine mit fünf Türen beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 7,5 Sekunden. Sie erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h. Rein elektrisch sind 135 km/h drin. Die 12,4-kWh-Lithium-Ionen-Batterie garantiert eine elektrische Reichweite von bis zu 64 Kilometer nach WLTP-Standard. Der Kraftstoffverbrauch wird mit 1,2-1,1 l/100 km angegeben, die CO2-Emission mit 26-25 g/km.

Der Astra Sports Tourer GSe steht noch nicht zum Verkauf. Die Preise für den Kombi gibt der Hersteller zu einem späteren Zeitpunkt bekannt.

Opel Grandland GSe
Opel Grandland GSe; Quelle: Pressefoto

Grandland GSe: 300 PS Systemleistung

Das High-Performance-SUV Grandland GSe bündelt die Kräfte eines 1,6-Liter-Turbobenziners mit 200 PS mit zwei Elektromotoren mit je 110 PS und 113 PS. Als Systemleistung gibt Opel satte 300 PS an. Hinzu kommt ein Allradantrieb, eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 6,1 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h. Der Grandland GSe besitzt eine 14,6-kWh-Lithium-Ionen-Batterie, dank der das SUV 63 Kilometer rein elektrisch fahren kann. Der Kraftstoffverbrauch beträgt 1,2 l/100 km, die CO2-Emission 28-27 g/km.


Themen des Beitrags:
OpelOpel GSe

Jetzt leasen!

Elaris Pio
Ab 29,-- €/Monat netto: Elaris Pio • Gewerbe

„Letzte Chance“ Elaris Pio Leasing ab 29 (248) Euro im Monat netto [Neuwagen, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 14,8 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Tesla Model 3
Für 489,47 €/Monat netto: Tesla Model 3 Dualmotor Long Range AWD • Gewerbe

Tesla Model 3 Leasing für 489 (564) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 14,8 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


MG MG4
Für 229,-- €/Monat brutto: MG MG4 Electric 51kWh • Privat

MG MG4 Leasing für 229 (323) Euro im Monat brutto [sofort verfügbar, BAFA]

Stromverbrauch: kombiniert: 17,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*