Home » News » Elektromobilität » Nissan Qashqai e-Power ab 01. Juli ab 41.360 Euro bestellbar

News

Nissan Qashqai e-Power ab 01. Juli ab 41.360 Euro bestellbar

Nissan Qashqai e-Power
Nissan Qashqai e-Power; Quelle: Pressefoto

Elektromobilität. Der 01. Juli 2022 bekommen Käufer:innen das Crossover-SUV Nissan Qashqai elektrifiziert. Der Qashqai e-Power ist ab einem Preis von 41.360 Euro bestellbar.

Die Auslieferung des effizienten Benziners mit Elektromotor und Hochvoltbatterie soll im September 2022 starten, berichtet der Hersteller in einer Pressemeldung.

Reaktionsschnelles Ansprechverhalten und unmittelbare und lineare Fahreigenschaften

„Wir freuen uns, die Attraktivität der Qashqai Familie mit diesem einzigartigen elektrifizierten Antriebsstrang nochmals zu steigern“, erklärt Vincent Ricoux, Geschäftsführer der Nissan Center Europe GmbH. „Unsere Kunden werden die Einführung von e-Power zu schätzen wissen. Sie genießen die Vorzüge des elektrifizierten Antriebs, ohne an die Steckdose zu müssen. Wir können die Markteinführung kaum erwarten.“

Eigenen Aussagen zufolge sei der Qashqai e-Power eigens auf die Vorlieben europäischer Autofahrer:innen abgestimmt. Der Qashqai e-Power nehme die Angst vor der Reichweite und die Sorge vorm „Gummiband-Effekt“, der bei herkömmlichen Hybridfahrzeugen den Fahrspaß beeinträchtige. Der e-Power-Antriebsstrang garantiere ein reaktionsschnelles Ansprechverhalten und unmittelbare und lineare Fahreigenschaften. Dafür verantwortlich sei der Elektromotor, der die Räder direkt und ausschließlich antreibe.

Die Energie kommt von einem 156 PS starken 1,5-Liter-Ottomotor mit variabler Verdichtung und Turboaufladung. Er produziert elektrische Energie und leitet sie entweder in eine kleine Batterie, die den Elektromotor über einen Inverter mit Strom versorgt, oder direkt an den Elektromotor. In bestimmten Fahrsituationen werden sowohl Batterie als auch Elektromotor gleichzeitig gespeist. Der Qashqai e-Power verbraucht CO2-Emissionen von 119 g/km und gilt damit als eines der emissionsärmsten und sparsamsten Modelle seiner Fahrzeugklasse.

Nissan Qashqai e-Power
Nissan Qashqai e-Power; Quelle: Pressefoto

Ab 01. Juli ist der neue Qashqai e-Power beim Hersteller und den Händlern bestellbar.

„Der Nissan Qashqai e-Power, der in diesem Jahr auf den Markt kommt, ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zu unserem strategischen Ziel,bis 2023 eine vollständig elektrifizierte Produktpalette anzubieten“, so Guillaume Cartier, Vorsitzender der Nissan AMIEO-Region (Afrika, Naher Osten, Europa und Ozeanien).

Der Qashqai e-Power mit der Ausstattungslinie N-Connecta ist ab 41.360 Euro erhältlich. Als Tekna gibt es ihn ab 45.220 Euro. Und als Tekna+ ab 48.070 Euro.


Themen des Beitrags:
Nissan

Jetzt leasen!

VW ID.Buzz Pro
Für 599,-- €/Monat brutto: VW ID. BUZZ 77 kWh 150 kW Pro • Gewerbe • Privat

VW ID.BUZZ Leasing für 599 Euro im Monat brutto [sofort verfügbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 20,5 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Opel Grandland
Für 83,19 €/Monat netto: Opel Grandland 1.2 Turbo 96kW Enjoy • Gewerbe

Opel Grandland Leasing für 83 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar]

Verbrauch: kombiniert: 6,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 138 g/km CO2*


Opel Crossland
Für 27,28 €/Monat netto: Opel Crossland 1.2 DI Turbo 81kW Elegance Paket • Gewerbe

💥 Opel Crossland Leasing für 27 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar, Eroberung]

Verbrauch: kombiniert: 5,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 132 g/km CO2*