Home » News » Elektromobilität » Mercedes-Benz zeigt EQE Interieur

Hyperanalogie

Mercedes-Benz zeigt EQE Interieur

Mercedes-Benz EQE
Mercedes-Benz EQE; Quelle: Pressefoto

Mercedes-Benz gibt Einblicke in das Innere des EQE SUV. Der Hersteller spricht dabei von „hyperanalogen“ Instrumenten und meint damit etwas, das vor Jahren im Bereich von Smartphones als Skeuomorphismus bekannt war, dann aber durch eine andere Designsprache, die des Flat-Design abgelöst wurde.

Wir sehen also im EQE SUV etwas, das dem Skeuomorphismus ähnelt. Denn die digitalen Elemente versuchen zwar modern auszusehen, dabei gleichzeitig aber an haptische Objekte zu erinnern und auch den 3D-Effekt nachzuahmen. Dazu gesellen sich an manchen Stellen, zum Beispiel bei den Lüftungsdüsen, Dinge, die in einer Art Retro-Design an Flugzeugturbinen erinnern sollen.

Beim EQE SUV handelt es sich um einen Fünfsitzer. Der Hersteller verspricht, das Fahrzeug sei in puncto Kopf- und Beinfreiheit sowie Ellenbogenbreite eines der geräumigsten seiner Klasse. Offiziell vorgestellt wird das Modell am 16. Oktober 2022. Bestellen kann man es bereits seit März 2022.

Instrumententafel ein riesiger Bildschirm

Der Innenraum wird in dem Fahrzeug beinahe vollständig digitalisiert. Zwar gehört er nicht zur Serienausstattung, doch der optional erhältliche MBUX Hyperscreen setzt Zeichen. Diejenigen, die sich für ihn entscheiden, bekommen die komplette Instrumententafel als eine einzige Anzeige. Tatsächlich sind unter einem Deckglas Bildschirme aber so angeordnet, dass sie optisch ineinander überzugehen scheinen.

Die Mittelkonsole schließt im vorderen Bereich an die Instrumententafel an und steht frei im Raum. Das Düsenband aus dem Cockpit wird dann rein optisch in den Fahrertüren fortgeführt. Dazu gibt es in den Türen eine „Bedieninsel“ mit integriertem Türöffner und Sitzbedienung.

Mercedes-Benz möchte fünf aufeinander abgestimmte Farbkombinationen für den Innenraum anbieten („z. B. das warme, moderne Balaobraun kombiniert mit dem technoid anmutenden Nevagrau und Biscayablau-Schwarz“).


Themen des Beitrags:
Mercedes-Benz

Jetzt leasen!

Mercedes-Benz CLA
Für 522,41 €/Monat brutto: Mercedes-AMG CLA 35 4MATIC DCT Shooting Brake • Gewerbe • Privat

Mercedes-AMG CLA Shooting Brake Leasing für 522 Euro im Monat brutto [sofort verfügbar]

Verbrauch: innerorts: 12,8 l/100 km • außerorts: 7,1 l/100 km • kombiniert: 8,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 190 g/km CO2*


Mercedes-Benz
Für 369,-- €/Monat brutto: Mercedes-Benz GLA 180 DCT AMG Line • Gewerbe • Privat

Mercedes-Benz GLA Leasing für 486 Euro im Monat netto [Tageszulassung]

Verbrauch: kombiniert: 6,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 137 g/km CO2*