Home » News » Elektromobilität » Mehr Reichweite und schnelleres Laden für Volvo XC40 und C40

Update

Mehr Reichweite und schnelleres Laden für Volvo XC40 und C40

Volvo C40 Recharge (2023)
Volvo C40 Recharge (2023); Quelle: Pressefoto

Elektromobilität. Volvo hat im Rahmen von Produktaktualisierungen sowohl die Reichweite als auch die Ladevorgänge für den XC40 Recharge und den C40 Recharge im Vergleich zum auslaufenden Modelljahr verbessert.

Bei einigen Varianten konnte der schwedische Hersteller sogar um bis zu 60 Kilometer auf die aktuelle Reichweite draufpacken. Darüber hinaus werden für den Volvo C40 Recharge und den Volvo XC40 Recharge drei neue Antriebsstränge angeboten. Dazu gehören zwei hinterradangetriebene Varianten, das erste Mal seit 25 Jahren, dass Volvo ein Hinterradangetriebenes Produkt anbietet, sowie ein allradangetriebenes Performance-Modell. Eine weitere Premiere für Volvo ist, dass der Permanentmagnet-Elektromotor der zweiten Generation, der die Hinterachsen antreibt, bei Volvo Cars intern entwickelt wurde.

Diese Updates sind ein weiterer großer Schritt in unserer Arbeit, bis 2030 ein Hersteller von vollelektrischen Autos zu werden“, sagte Javier Varela, Volvos Chief Operating Officer und stellvertretender CEO, in einer Pressemeldung von Montagmorgen. „Reichweite und Ladezeit sind für immer mehr unserer Kunden neue Schlüsselfaktoren und diese Verbesserungen machen unsere vollelektrischen Modelle noch attraktiver als sie es ohnehin schon waren.“

Die Rückkehr der Hinterradpower

Der Einzelmotor mit Standardreichweite wird von einem 175-kW-Permanentmagnet-Elektromotor und Heckantrieb angetrieben, der eine dreiprozentige Leistungssteigerung gegenüber der frontangetriebenen Version bietet.

Im XC40 Recharge Single Motor wird die gleiche Batteriekapazität von 69 kWh übernommen. Verbesserungen bei der Kühleffizienz bedeuten aber gleichzeitig, dass das Fahrzeug jetzt eine größere Reichweite von bis zu 460 Kilometer gemäß WLTP-Testzyklus gegenüber 425 Kilometer zuvor bieten kann.

Volvo XC40 Recharge (2023)
Volvo XC40 Recharge (2023); Quelle: Pressefoto

Die Reichweite des C40 Recharge Single Motor verbessert sich derweil von 438 Kilometer auf 476 Kilometer. Ein 10-80-prozentiger Ladevorgang dauert mit einem öffentlichen 130-kW-DC-Ladegerät etwa 34 Minuten.

Für mehr Reichweite und Leistung können Käufer:innen auch eine größere Batterie in Verbindung mit einem stärkeren 185-kW-Permanentmagnet-Elektromotor an der Hinterachse wählen. Diese zweite neue Variante ist mit einem 82-kWh-Batteriepaket ausgestattet, das die Reichweite des XC40 Recharge Single Motor Extended Range auf bis zu 515 Kilometer und des C40 Recharge Single Motor Extended Range auf bis zu 533 Kilometer erhöht. Auch hier hat sich die Ladeleistung deutlich verbessert. Das größere Batteriepaket ermöglicht Spitzenleistungen von 200 kW beim DC-Schnellladen. Eine Aufladung von 10 bis 80 Prozent dauert nun etwa 28 Minuten.

Allradversion wird aktualisiert

Auch die Allradversionen des Volvo XC40 Recharge und des Volvo C40 Recharge profitieren von diesen Updates. Die bisherige Anordnung von zwei 150-kW-E-Motoren an Vorder- und Hinterachse wurde durch unseren eigenentwickelten 183-kW-Permanentmagnet-E-Motor an der Hinterachse und einen neuen 117-kW-Asynchron-Elektromotor an der Vorderachse ersetzt.

Diese neue Konfiguration, gepaart mit einem 82-kWh-Batteriepaket und Verbesserungen der Gesamteffizienz bei der Batteriekühlung, bedeutet, dass der XC40 Recharge Twin Motor AWD jetzt bis zu 500 Kilometer mit einer einzigen Ladung fahren kann, eine Steigerung von 62 Kilometern gegenüber der vorherigen Iteration. Die Reichweite des C40 Recharge Twin Motor AWD hat sich von 451 Kilometern auf 507 Kilometer verbessert.

Neue Volvo Reichweiten nach Produktupdates
Neue Volvo Reichweiten nach Produktupdates; Quelle: Volvo

Weitere Designelemente tragen außerdem zu einer verbesserten Effizienz bei. Neue 19-Zoll-Leichtmetallräder werten nicht nur das Gesamtbild auf, sondern tragen auch durch ihr dynamisches Design zu einem verringerten Luftwiderstand bei.


Themen des Beitrags:
Volvo

Jetzt leasen!

Kia EV6
Ab 315,46 €/Monat brutto: Kia EV6 58 kWh • Gewerbe • Privat

Kia EV6 Leasing für 315 (423) Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar, BAFA]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,6 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Mercedes-Benz
Für 679,-- €/Monat brutto: Mercedes-Benz EQA 250 • Gewerbe • Privat

Mercedes-Benz EQA Auto-Abo für 679 Euro im Monat brutto [alles inklusvie]

Stromverbrauch: kombiniert: 18,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Ford Mustang Mach-E in Ice White
Für 440,-- €/Monat brutto: Ford Mustang Mach-E 98,8 kWh • Gewerbe • Privat

Ford Mustang Mach-E Leasing für 440 (496) Euro im Monat brutto [Neuwagen, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 16,5 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*