Home » News » Business » Maple Leaf 60S: Akkutausch in einer Minute

Elektromobilität

Maple Leaf 60S: Akkutausch in einer Minute

Geely Emgrand GL
Geely Emgrand GL, Bild: Geely

Maple Leaf 60S: Akkutausch in einer Minute

Noch vor der eigentlichen Präsentation des Maple Leaf 60S sind erste Bilder und Informationen zu dem Elektroauto aufgetaucht. Die Besonderheit bei dem Fahrzeug? Der Batteriewechsel binnen 60 Sekunden.

Der chinesische Fahrzeughersteller Geely und der Elektro-Roller-Produzent Lifan präsentieren im Februar das erste Ergebnis eines Joint Venture. Dabei handelt es sich um eine Elektrolimousine namens Maple Leaf 60S.

Batteriewechsel in 60 Sekunden

Dabei ist der Name bei dem Elektroauto Programm. Denn ähnlich wie einige Elektro-Roller von Lifan verfügt das Auto über eine austauschbare Batterie von LG. Fahrer:innen können einfach an Ladestationen fahren, die leere Batterie entnehmen und eine volle im Austausch erhalten.

Die Batterie kann beim Maple Leaf 60S innerhalb von 60 Sekunden getauscht werden. Allerdings ist dafür ein spezieller Container vorgesehen, in dem man mit dem Auto einfährt, ähnlich wie in einer Waschstraße (vgl. Bild).

Das Fahrzeug wurde speziell zu diesem Zweck konzipiert, um den Batterietausch als Alternative zum Aufladen anzubieten.

Details zum Fahrzeug

Nun berichtet Car News China über das Elektroauto, das offiziell erst im Februar präsentiert werden soll. Obwohl das Fahrzeug einen anderen Namen hat, wird es starke Ähnlichkeiten mit Geelys herkömmlicher Elektro-Limousine, dem Emgrand GL aufweisen.

Fas Auto weist tatsächlich sogar dieselben Maße auf wie dieses. Es ist 4,73 m lang, 1,80 m breit. Der Radstand misst 2,70 m. Der Elektromotor bietet 100 kW Leistung und 230 Newtonmeter Drehmoment.

Mit einer Batterieladung soll das Auto eine Reichweite von 415 KM nach NEFZ erzielen können. Tatsächlich kann man das Fahrzeug aber auch „herkömmlich“ aufladen. Man kann dazu zwischen zwei Optionen wechseln, einem 30-Minuten-Schnelllademodus und eben dem 60-Sekunden-Batteriewechselmodus.

Geely und Lifan planen bis 2025 einige Autos mit Batteriewechsel-Option anzubieten. Man möchte dazu auch bis zu 5.000 Batterwiewechsel-Stationen in China aufstellen.

Bald auf Volvo und Lotus mit Batterietausch?

Der chinesische Mutterkonzern Geely nutzt eine „Plattform“ für diverse Elektroautos. Änderungen an der Plattform können dann auch an anderen Modellen umgesetzt werden. Das ist insofern interessant, als neben Geely auch die Marken Volvo, Polestar, Zeekr, Lynk & Co., sowie Lotus auf neueren Plattform-Modellen von Geely basieren.

Entsprechend kann man die Hoffnung haben, dass auch andere Fahrzeuge mit der Batterietauschtechnologie ausgestattet werden, wie es bei Electrek dazu heißt.


Themen des Beitrags:
GeelyMaple Leaf

Jetzt leasen!

Polestar 2
Für 378,77 €/Monat brutto: Polestar 2 Standard Range Single Motor • Gewerbe • Privat

Polestar 2 Leasing für 397 (522) Euro im Monat brutto [Neuwagen]

Verbrauch: kombiniert: 17,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Polestar 2
Für 679,-- €/Monat brutto: Polestar 2 Standard Range Single Motor • Gewerbe • Privat

Abo Tag! Polestar 2 Auto-Abo für 679 Euro im Monat brutto [All-inclusive]

Verbrauch: kombiniert: 17,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Polestar 2
Für 458,99 €/Monat brutto: Polestar 2 Long Range Dual Motor • Gewerbe • Privat

Polestar 2 Leasing für 459 (709) Euro im Monat brutto [BAFA, Vorbesteller]

Verbrauch: kombiniert: 16,7 kWh /100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*