Home » News » Business » Lucid präsentiert schwache Zahlen – Aktie sinkt

Quartalszahlen

Lucid präsentiert schwache Zahlen – Aktie sinkt

Lucid Air; Quelle: Pressefoto

Lucid Motors hat gestern Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2023 vorgelegt. Der Hersteller von Elektroautos konnte die Erwartungen dabei nicht erfüllen. Pro Aktie verlor das Unternehmen 0,28 US-Dollar. Besonders Enttäuschend ist der Umsatz.

Umsatz enttäuscht, Lucid-Aktie gibt nach

Experten haben einen Umsatz von 185,1 Millionen US-Dollar erwartet. Noch im gleichen Zeitraum des Vorjahres betrug das Ergebnis 195,5 Millionen US-Dollar. In diesem Jahr erwirtschaftete Lucid lediglich 137,8 Millionen US-Dollar, was deutlich unter der Schätzung der Experten liegt. Die Aktie gab nachbörslich um 8,14 Prozent nach. Dabei gab es in den letzten Tagen durchaus spannende und positive Nachrichten rund um die Marke.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Lucid kann jetzt andere Fahrzeuge aufladen

Wir alle kennen die Funktion von Tesla und Ford, die im Falle eines Stromausfalls das eigene Haus versorgen können. So weit geht Lucid zwar nicht, aber seit dieser Woche ist es möglich, ein anderes Elektrofahrzeug aufzuladen, wenn der eigene Lucid noch genug Akku hat. Dazu benötigt man lediglich das aktuelle Software-Update sowie einen Adapter für das Ladekabel.

Das Feature heißt RangeXchange und lädt andere Fahrzeuge so auf, dass in der Stunde zwischen 39 und 64 Kilometer Reichweite ausgetauscht werden können. Die Ladegeschwindigkeit liegt laut Hersteller-Angaben bei 9,6 kW. Vorerst ist die Funktion nur in den USA verfügbar, wird aber wohl auch für andere Märkte freigeschaltet werden.

Trotz Verlusten: Finanzierung vorerst gesichert

Die Ergebnisse aus dem dritten Quartal lesen sich nicht gut. Pro Auto macht Lucid umgerechnet 400.000 Euro Verlust. Im vorausgegangenen Quartal waren es aber noch 544 Millionen. Trotzdem sieht Lucid-CFO Sherry House keinen Grund zur Sorge. Trotz der Verluste schließt die Marke das vergangene Quartal mit einer Liquidität von 5,45 Milliarden Euro ab. Das soll laut House für die Produktion des bald kommenden Lucid Gravity und „darüber hinaus bis ins Jahr 2025“ reichen.

Quellen


Themen des Beitrags:
Lucid Motors

Jetzt leasen!

Cupra Born
Für 199,-- €/Monat brutto: Cupra Born 77 kWh 170 kW • Privat

🔥 Cupra Born Leasing für 199 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar, inkl. Service]

Stromverbrauch: kombiniert: 15,3 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Fiat 500 und Fiat 500X Più Dolcevita
Für 127,-- €/Monat brutto: Fiat 500e 23,8 kWh • Privat

💥 Fiat 500e Leasing für 127 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 13,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Kia EV6
Für 249,-- €/Monat brutto: Kia EV6 58 kWh 125 kW Heckantrieb • Privat

Kia EV6 Leasing für 249 Euro im Monat brutto [sofort verfügbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,6 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*