Home » News » Business » Hybrider Horror: Neuwagen verbrauchen deutlich mehr, als die Hersteller angeben

Verbrauch

Hybrider Horror: Neuwagen verbrauchen deutlich mehr, als die Hersteller angeben

Geldscheine
Geldscheine Bild: unsplash

Neuwagen verbrauchen viel mehr, als die Hersteller angeben, das ist das erschreckende Ergebnis einer neuen Studie der europäischen Umweltagentur. Danach liegt der Verbrauch vor allem bei Hybridmodellen dramatisch über den von den Herstellern angegebenen Werten. Plug-in-Hybride galten lange als pragmatischer Kompromiss auf dem Weg zur vollelektrischen Zukunft, schon länger ist aber bekannt, dass diese Rechnung nicht aufgeht.

Schlechte Nachrichten für Autofahrer und die Umwelt: Neuwagen sind nicht annähernd so sparsam, wie die Hersteller behaupten. Neue Zahlen der Umweltagentur der EU zeigen erschreckende Abweichungen zwischen dem, was die Autobauer als Verbrauchswerte für ihre Modelle angeben und der Wirklichkeit. Während die Werte über alle Bereiche hinweg deutliche Abweichungen zeigen, sind die Diskrepanzen bei einer Antriebsart besonders verheerend.

Der hybride Horror

Plug-in-Hybride (PHEVs) schießen mit ihren Verbrauchswerten in der Studie den Vogel ab. Sie kommen auf einen durchschnittlichen Verbrauch von 5,94 Liter auf 100 Kilometer, das übertrifft die Angaben der Hersteller um sagenhafte 251%. Die messen nach dem Prüfzyklus WLTP, der ist zwar standardisiert, wird aber auf einem Prüfstand nicht unter Realbedingungen durchgeführt. Seit 2021 müssen die Hersteller allerdings auch die Realverbrauchsdaten an die EU übermitteln.

Schon lange war bekannt, dass Hybride nicht die Antwort auf die Frage nach der besten Geschwindigkeit für die Elektrowende sind, schon allein deshalb nicht, weil allzu viele Hybride de facto nur als Verbrenner gefahren werden. Die steuerlichen Vorteile genoss diese Fahrzeuggattung stets zu Unrecht.

Auch andere Antriebsarten deutlich hungriger als angegeben

Hybride sind aber nicht die einzigen Fahrzeuge, die von den Herstellern im Verbrauch schön geredet werden, auch Benziner verbrauchen im Schnitt rund 23,7% mehr als angegeben und kommen auf einen Verbrauch auf die 100 Kilometer von rund 7,89 Liter. Der Dieselneuwagen verbraucht immer noch stolze 18,1% mehr als von den Herstellern angegeben, rund 6,88 Liter auf 100 Kilometer.

Überverbrauch mit Auswirkungen aufs Klima

Logischerweise sehen die Neuwagen beim Klimaschutz in der Realität ebenfalls erheblich schlechter aus, als im Katalog. 180,34 Gramm CO2 stößt ein neuer Verbrenner pro Kilometer durchschnittlich aus, laut WLTP sind es nur 148,82 Gramm.

Hybride machen auch hier wieder eine ganz schlechte Figur. Sie kommen effektiv auf einen CO2-Ausstoß von knapp unter 140 Gramm je Kilometer, die Hersteller geben einen durchschnittlichen Flottenwert von 39,59 Gramm an.

Premium-Hersteller übertreiben besonders maßlos

Eine interessante Randbeobachtung: Besonders Hersteller von Premium-Fahrzeugen übertreiben die Schönfärberei ihrer Verbrauchswerte so enorm. BMW etwa genehmigt seinen Neuwagen mit Verbrennungsantrieb einen durchschnittlichen CO2-Ausstoß von 336,3 auf den gefahrenen Kilometer, gut 32% mehr als im eigenen Prüfzyklus gemessen. BMW dürfte vor allem aufgrund des noch immer hohen Anteils verkaufter Plug-in-Hybrider eine so schlechte Figur machen.

VW steht mit einer Abweichung von 15% zwischen Realität und Prospekt noch vergleichsweise gut da, auch Toyota schießt mit gut 12% nicht ganz so sehr über die eigenen Angaben hinaus.

Gleichwohl, ausnahmslos alle Hersteller setzen ihre angegebenen Verbrauchsdaten zu niedrig an, es lohnt sich also, genau hinzuschauen beim Autokauf.


Themen des Beitrags:
ElektrowendeHybrid

Jetzt leasen!

Cupra Born
Für 199,-- €/Monat brutto: Cupra Born 77 kWh 170 kW • Privat

🔥 Cupra Born Leasing für 199 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar, inkl. Service]

Stromverbrauch: kombiniert: 15,3 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Fiat 500 und Fiat 500X Più Dolcevita
Für 127,-- €/Monat brutto: Fiat 500e 23,8 kWh • Privat

💥 Fiat 500e Leasing für 127 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 13,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Kia EV6
Für 249,-- €/Monat brutto: Kia EV6 58 kWh 125 kW Heckantrieb • Privat

Kia EV6 Leasing für 249 Euro im Monat brutto [sofort verfügbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,6 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*