Home » News » Elektromobilität » EnBW: Europa-Ladenetz wächst auf 250.000 Ladepunkte

News

EnBW: Europa-Ladenetz wächst auf 250.000 Ladepunkte

EnBW mehr als 250.000 Ladepunkte europaweit
EnBW mehr als 250.000 Ladepunkte europaweit; Quelle: Pressefoto

Elektromobilität. Die EnBW besitzt in Deutschland das größte Elektroauto-Schnellladenetz. Zusätzlich bietet der Energiekonzern europaweit Ladestationen anderer Betreiber an und kommt so auf insgesamt 250.000 Ladepunkte.

Mit dem Angebot EnBW mobility+ gelten an allen Ladepunkte länderübergreifend dieselben Preise. Mittlerweile können Kund:innen von über 250.000 Ladepunkten in neun europäischen Ländern profitieren. Dies teilte der Energiekonzern in einer Pressemeldung am Dienstag mit.

„Wir verdichten unser engmaschiges EnBW HyperNetz mit seiner sehr hohen Abdeckung an Ladepunkten immer weiter. So können unsere Kund:innen in allen Ländern im EnBW HyperNetz ganz einfach zu jeder Zeit die nächstgelegene Lademöglichkeit nutzen“, sagt Timo Sillober, Chief Sales & Operations Officer der EnBW.

Anbindung von Vattenfall bringt 11.000 neue Ladepunkte

Weiter heißt es auf EnBW-Seiten, dass der Konzern die meisten Ladepunkte und die beste Netzabdeckung in Deutschland, Österreich, der Schweiz und flächendeckend in sechs weiteren europäischen Ländern bietet.

Zusätzlich hat EnBW nun auch die Ladepunkte des schwedischen Stromversorgers Vattenfall an sein Netz angebunden. Wie auch bei allen anderen Ladepunkte können EnBW-Kund:innen die neu integrierten Ladepunkte in der EnBW mobility+ App einsehen. Zum Laden an einem Vattenfall-Ladepunkt wird dementsprechend eine EnBW mobility+ Ladekarte benötigt.

Die Anbindung Vattenfalls ins EnbW-Ladenetzwerk beschert mehr als 11.000 neue Ladepunkte in Deutschland und den Niederlanden.

Ausbau der Schnellladeinfrastruktur

Und damit ist noch nicht Schluss. Bis 2025 plant der Konzern allein in Deutschland 2.500 Schnellladestrandorte zu betreiben. Dafür investiere die EnBW jährlich 100 Millionen Euro. Aktuell tanken Elektroautofahrer:innen an allen eigenen Ladepunkten der EnBW 100 Prozent Ökostrom. Der Fokus des Unternehmens liegt klar auf einer Ladeinfrastruktur der höchsten Leistungsklasse. Dank der Leistung von bis zu 300 Kilowatt können E-Auto-Fahrer:innen in nur fünf Minuten 100 Kilometer Reichweite laden.


Themen des Beitrags:
EnBWLadestationen

Jetzt leasen!

Jaguar I-Pace
Für 458,-- €/Monat netto: Jaguar I-Pace EV400S • Gewerbe

SOFORT VERFÜGBAR! Jaguar I-Pace Leasing für 458 (583) Euro im Monat netto [Lagerwagen]

Verbrauch: kombiniert: 23,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Ford Kuga Mild-Hybrid
Für 269,-- €/Monat brutto: Ford Kuga 2.5 Duratec PHEV Cool&Connect • Gewerbe • Privat

Ford Kuga Leasing für 269 (363) Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug, Full-Service, BAFA]

Verbrauch: innerorts: 2,5 l/100 km • außerorts: 1,0 l/100 km • kombiniert: 1,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 29 g/km CO2*


Opel Mokka
Für 439,-- €/Monat brutto: Opel Mokka-e • Gewerbe • Privat

Opel Mokka-e Auto-Abo für 439 Euro im Monat brutto [All-inclusive]

Verbrauch: kombiniert: 16,2 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*