Home » News » Elektromobilität » Citroën: Elektrifizierung gefährdet bezahlbare Autos

ë-C4 X

Citroën: Elektrifizierung gefährdet bezahlbare Autos

Citroën ë-C4 X
Citroën ë-C4 X; Quelle: Pressefoto

Arnauld Ribault, Citroëns Europa-Chef, sorgt sich um den Preis von bezahlbaren Autos. Im Rahmen der Präsentation des neuen ë-C4 X erzählte er, dass die Preise für Rohstoffe dramatisch gestiegen seien.

Elektroautos sind im Kommen, nur die Bedingungen am Markt kontraproduktiv. Der Krieg in der Ukraine einerseits und die anhaltenden Lieferprobleme wegen ständiger Lockdowns in China andererseits sorgen für Engpässe und steigende Preise. Davon betroffen sind im Prinzip alle Bereiche des Lebens, über Lebensmittelproduktion, hin zu Heimelektronik und auch Schwerindustrie.

Elektroautos demnächst nur noch für Reiche?

Vor diesem Hintergrund äußerte nun Ribault die Sorge, dass sich demnächst nur noch Reiche ein Elektroauto leisten könnten.

„It’s really a threat that the electrification has increased the price of the car so much that people can’t afford cars any more.“

Citroën möchte dem allgemeinen Trend entgegenarbeiten, indem es die Produktionskosten für Fahrzeuge reduziert. Daher würde man auch keine Elektroautos mit den größten Batterien am Markt anbieten wollen, sondern solche, die den Bedürfnissen der Kund:innen entsprechen, und die man sich leisten kann.

Auf dem Weg zur Nachhaltigkeitswirtschaft?

Nachhaltiges Wirtschaften bedeutet, die Faktoren Soziales, Ökologie und Ökonomie immer wieder gegeneinander abzuwägen. Citroëns Europa-Chef sieht darin die Zukunft der Fahrzeugindustrie. Man möchte deshalb einerseits Kosten senken, andererseits aber möglichst langlebige Produkte auf den Markt bringen für die Kund:innen. Auch deswegen geht Citroën so vor, dass es den neuen ë-C4 X lediglich in 14 Ländern Europas anbieten wird. Damit sollen Kosten für Logistik reduziert werden, die außerdem positive Effekte auf die CO₂-Bilanz des Fahrzeugs haben werden, das im Stellantis-Werk in Madrid zusammengebaut wird.


Themen des Beitrags:
CitroënCitroën ë-C4 X

Jetzt leasen!

Polestar 2
Ab 749,-- €/Monat brutto: Polestar 2 300 kW Long Range Dual Motor • Gewerbe • Privat

Polestar 2 Auto-Abo ab 749 Euro im Monat brutto [Alles inklusive – außer Laden]

Stromverbrauch: kombiniert: 17.1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Audi Q8 e-tron quattro
Für 555,-- €/Monat netto: Audi Q8 50 e-tron advanced quattro 250 kW • Gewerbe

Audi Q8 e-tron Leasing für 555 (649) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 20.3 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Tesla Model 3
Für 498,61 €/Monat brutto: Tesla Model 3 Dualmotor Long Range • Gewerbe • Privat

Tesla Model 3 Vario-Leasing für 499 (561) Euro im Monat brutto [kurzfristig verfügbar, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 14,8 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*