Home » News » Elektromobilität » BYD Seal: Vorbestellungen in China laufen

News

BYD Seal: Vorbestellungen in China laufen

BYD Seal
BYD Seal; Quelle: BYD

Elektromobilität. Der BYD Seal gilt mit einem Preis beginnend ab unter 32.000 Dollar als großer Konkurrent des Tesla Model 3. Nun starten die Vorbestellungen in China.

Der chinesische Autohersteller BYD hat offiziell begonnen, Vorbestellungen für seine lang erwartete Seal-Limousine anzunehmen. Das neue EV-Modell kommt in vier Ausstattungsvarianten und wird das erste von BYD sein, das seine neue Cell-to-Body-Technologie enthält. Die CnEVPost hat darüber berichtet.

BYD Auto ist eine Tochtergesellschaft von BYD Co. Ltd. und steht für „Build Your Dreams“. Die Automotive-Sparte feiert 2023 ihr 20-jähriges Bestehen als einer der größten Automobilhersteller in China. Allein 2021 produzierte BYD über 320.000 BEVs und lag damit landesweit an zweiter Stelle hinter SAIC.

Seit 2008 liefert BYD bereits elektrifizierte Fahrzeuge aus, als seine F3-Limousine als Plug-In-Hybrid debütierte. Seitdem hat BYD viele Erfolge bei PHEVs sowie vollelektrischen Fahrzeugen für Passagiere sowie Flotten, einschließlich Lastwagen und Bussen eingefahren. Im ersten Quartal des Jahres konnte BYD seinen Gewinn um 241 Prozent dank der elektrischen Fahrzeuge steigern.

Neue e-Plattform für BEVs und PHEVs

Zur Unterstützung der nächsten Generation von Elektrofahrzeugen stellte BYD Auto im Jahr 2021 seine e-Plattform 3.0 vor: eine modulare, kompakte Plattform, die sowohl BEVs als auch PHEVs in seiner neuen Fahrzeugserie Ocean antreibt. Bisher ist der Kleinstwagen Dolphin das einzige BEV, das in dieser Baureihe ausgeliefert wird. Der Seal soll als nächstes folgen.

In einer Präsentation von Führungskräften von BYD Auto wurden nun die Ausstattungsvariationen und Preise für die kommende Seal-Limousine bekannt gegeben. Denn die offiziellen Vorbestellungen haben nun in Übersee begonnen.

Drei der vier Ausstattungslinien sind günstiger als Tesla Model 3

Obwohl die Öffentlichkeit bereits mehrere Einblicke in das Seal EV erhaschen konnte, hat sich der Hersteller bezüglich der Spezifikationen und Preise nicht gängeln lassen. Nun teilte der Autobauer während einer Präsentation auf der Weibo-Seite des Unternehmens mit, dass der Seal in vier verschiedenen Ausstattungsvarianten mit unterschiedlichen Spezifikationen erhältlich sein wird.

BYD Seal Preise
BYD Seal Preise; Quelle: Electrek

Basierend auf den oben genannten Preisen und Spezifikationen haben viele erwartet, dass der BYD Seal als direkter Konkurrent des Tesla Model 3 auf den Markt kommen wird. Der BYD Seal ist nicht nur länger, breiter und hat einen größeren Radstand als das Model 3, sondern auch eine vergleichbare Reichweite.

Hinsichtlich des enormen Preisunterschiedes schneidet das Model 3 allerdings weniger gut ab. In China gibt es aktuell für das Model 3 zwei Ausstattungsvarianten – Standard und Performance. Sie kosten 39.306 Euro und 51.663 Euro und sind damit deutlich teurer als der brandneue BYD Seal.

Seal steht auf neuer e-Plattform

Der Seal steht eigenen Aussagen zufolge auf einer völlig neuen e-Plattform und ist das erste Modell, das über die Cell-to-Body-Lösung (CTB) verfügt. Das bedeutet, die Batterie ist in der gesamten Fahrzeugkarosserie integriert.

Laut BYD bietet das CTB-Design eine um 66 Prozent gesteigerte Volumennutzung des Batteriepacks, eine um 50 Prozent gesteigerte strukturelle Sicherheit bei einem Frontalzusammenstoß und eine um 100 Prozent gesteigerte Torsionssteifigkeit der Karosserie gegenüber herkömmlichen Rahmenkonstruktionen.

Die Standard-Version des BYD Seal wird aller Wahrscheinlichkeit nach mit einer Batterie mit einer Kapazität von 61,44 kWh kommen. Die Langstrecken- und Allrad-Version wird eine Batterie mit einer Kapazität von 82,56 kWh verwenden.


Themen des Beitrags:
BYD

Jetzt leasen!

Citroën ë-C4
Für 112,-- €/Monat netto: Citroën ë-C4 136 Feel • Gewerbe

Citroën ë-C4 Leasing für 112 (362) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 16,2 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Tesla Model 3
Für 652,57 €/Monat brutto: Tesla Model 3 Standard Range Plus • Gewerbe • Privat

Tesla Model 3 Auto-Abo für 649 Euro im Monat brutto [All-inclusive]

Stromverbrauch: kombiniert: 14,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Volkswagen ID.5
Für 350,-- €/Monat brutto: VW ID.5 Pro • Privat

VW ID.5 Pro Leasing für 350 (475) Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 16,2 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*