Home » News » Business » BYD baut ab 2024 in Thailand

News

BYD baut ab 2024 in Thailand

WHA-Group und BYD bauen E-Werk in Thailand
WHA-Group und BYD bauen E-Werk in Thailand; Quelle: WHA-Group

Business. Elektromobilität. BYD hat angekündigt, ein Elektroauto-Werk in Thailand hochzuziehen, das über eine Jahreskapazität von 150.000 Elektroautos verfügen wird.

Dies geht aus einer Mitteilung des thailändischen Industrieentwicklers WHA von vergangenem Donnerstag hervor. WHA hat angegeben, einen Kaufvertrag über 96 Hektar Land für das Werk gemeinsam mit BYD unterschrieben zu haben. Entsprechend soll die Elektroautofabrik in einem Industriegebiet entstehen, das „WHA Rayong 36 Industrial Estate“ heißt. Besagtes Gebiet soll vor allem aufgrund der Nähe zu Autobahnen, den Häfen Map Ta Phut und Laem Chabang und dem Flughafen U-Tapao lukrativ sein.

Ab 2024 sollen in diesem Werk Elektroautos mit Rechtslenkung produziert werden, die in Südostasien und Europa abgesetzt werden sollen.

„Die Eröffnung dieser neuen Produktionsstätte in Übersee […] ist wirklich ein bedeutender Fortschritt in der Expansion unserer Gruppe“, berichtete Liu Xueliang, General Manager der BYD Asia-Pacific Auto Sales Division. Das „WHA Rayong 36 Industrial Estate“ habe sich nach einem gründlichen Such- und Auswahlverfahren aufgrund seiner geografischen Lage und seines Rufs als führende Ansammlung von Industrieparks in der Region als die beste Wahl erwiesen.

Exklusiver Vertriebspartner in Thailand wird die Rêver Automotive Company. BYD plant bereits im ersten Jahr 10.000 Elektroautos abzusetzen.

Thailand: Südostasiens Drehscheibe für Elektrofahrzeuge

Die thailändische Regierung hat schon länger versucht, Thailand als südostasiatische Drehscheibe für Elektrofahrzuge zu etablieren. In diesem Zusammenhang habe das thailändische Finanzministerium inzwischen 26 Elektroauto-Projekte von 17 Unternehmen genehmigt, die sich auf eine Gesamtproduktionskapazität von 830.000 Elektrofahrzeugen summieren sollen. In den kommenden Monaten soll sich diese Zahl sogar noch auf eine Million Elektroautos steigern.

Auch Tesla hat Thailand als spannenden Standort betitelt. Erst Anfang September berichteten wir darüber, dass Tesla in Bangkok diverse Stellenangebote ausgeschrieben hat und ein Verkaufs- und Servicezentrum in Bangkok eröffnen wird.


Themen des Beitrags:
BYDThailand

Jetzt leasen!

Audi e-tron Sportback
Für 799,-- €/Monat brutto: Audi e-tron Sportback 50 quattro • Gewerbe • Privat

UPDATE! Audi e-tron Sportback Leasing für 799 Euro im Monat brutto [kurzfristig verfügbar]

Verbrauch: kombiniert: 20.9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Fiat 500e
Für 339,-- €/Monat brutto: Fiat 500-e Icon • Gewerbe • Privat

Fiat 500-e Auto-Abo für 339 Euro im Monat brutto [All-inclusive]

Stromverbrauch: kombiniert: 14,3 kWh/100km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Renault Mégane E-Tech Electric
Für 397,48 €/Monat brutto: Renault Mégane E-TECH EV60 Techno • Gewerbe • Privat

Renault Mégane E-TECH Leasing für 397 (472) Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 16,1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*