Home » News » Business » Brandneuer Porsche 911 GT3 RS steht in den Startlöchern

Neuerscheinung

Brandneuer Porsche 911 GT3 RS steht in den Startlöchern

Porsche 911 GT3 RS
Porsche 911 GT3 RS; Quelle: Pressefoto

Business. Der brandneue Porsche 911 GT3 RS feiert am 17. August dieses Jahres seine Weltpremiere.

In einer Pressemeldung kündigt der deutsche Luxussportwagenautobauer die Weltpremiere des Porsche 911 GT3 RS an. Das Modell wird das neue sportliche Top-Modell der Baureihe. Pate standen die erfolgreichen GT-Rennwagen 911 RSR und 911 GT3 R.

„Der neue 911 GT3 RS ist stärker denn je für den Einsatz auf Rundkursen optimiert. Für Trackdays und Clubsport-Veranstaltungen hat sich der spontan ansprechende, hochdrehende Vierliter-Sechszylinder-Boxermotor mit rund 500 PS als ideal erwiesen“, sagt Andreas Preuninger, Leiter GT-Fahrzeuge. „Deshalb haben wir uns bei der Entwicklung des neuen 911 GT3 RS nun vor allem auf die Themen Aerodynamik und Fahrwerk konzentriert.“

Die digitale Weltpremiere findet am 17. August um 17:00 Uhr MESZ auf newstv.porsche.com statt.


Themen des Beitrags:
Porsche

Jetzt leasen!

Cupra Ateca
Für 169,-- €/Monat netto: Cupra Ateca VZ 2.0 TSI 221kW VZ 4Drive DSG • Gewerbe

🔥 Cupra Ateca VZ Leasing für 169 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar]

Verbrauch: kombiniert: 8,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 198 g/km CO2*


Seat Arona
Für 173,-- €/Monat brutto: Seat Arona 1.0 TSI 85kW Style Edition DSG • Privat

Seat Arona Leasing für 173 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar]

Verbrauch: kombiniert: 5,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 127 g/km CO2*


Škoda Kamiq MY24
Für 239,-- €/Monat brutto: Škoda Kamiq 1.0 TSI DSG 81kW Ambition • Gewerbe • Privat

Škoda Kamiq Leasing für 239 (260) Euro im Monat brutto [vorkonfiguriert, LZ 05/24]

Verbrauch: kombiniert: 5,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 133 g/km CO2*