Home » News » Business » Brandneuer Peugeot 408 kommt auch voll- und teilelektrifiziert

News

Brandneuer Peugeot 408 kommt auch voll- und teilelektrifiziert

Peugeot 408 PHEV
Peugeot 408 PHEV; Quelle: Pressefoto

Elektromobilität. Business. Die französische Löwenmarke Peugeot hat den brandneuen Peugeot 408 vorgestellt. Die Schrägheck-Limousine kommt auch voll- und teilelektrifiziert.

Mit einer Länge von 4,69 Meter, basierend auf einem Radstand von 2,79 Meter, verfügt der 408 über eine geräumige zweite Reihe. Der Kofferraum kommt mit einem Volumen von 536 Liter daher. Klappt man die Rücksitzlehnen um, schafft es der Peugeot 408 sogar auf 1.611 Liter. Die Limousine ist 1,48 Meter hoch. In einer Pressemeldung gibt der Hersteller bekannt, dass die schlanke Silhouette je nach Motor und Felgen die aerodynamische Effizienz verbessert. Das Modell konzentriert sich außerdem auf eine effiziente Elektrifizierung, ein modernes Design, neueste Technologien und die Leistung.

„Wir bei Peugeot glauben, dass das Leben besser wird, wenn man ihm etwas Tempo verleiht. Mit seinem einzigartigen Look, der innovativen Fastback-Silhouette und seiner Eleganz ist der neue Peugeot 408 Ausdruck der Markenphilosophie und des Erfindungsreichtums von Peugeot“, so Markenchefin Linda Jackson.

Die Fahrspektren

Der 408 basiert auf der „Multi-Energie-Plattform“ EMP2. Neben einer klassischen Verbrenner-Variante mit 130 PS wird es auch zwei Plug-In-Hybride mit 180 PS und 225 PS geben. Der Verbrenner kann voraussichtlich ab Herbst 2022 bestellt werden. Interessierte können zwischen sechs Lackierungen wählen. Die Batterie kommt mit einer Kapazität von 12,4 kWh. Informationen zur elektrischen Reichweite gibt es noch nicht. Es stehen zwei Arten von Ladegeräten zur Verfügung: ein serienmäßiger einphasiger On-Board-Carger mit 3,7 kW und ein optionaler On-Board-Charger mit 7,4 kW. Bei allen Versionen wird es ein 8-Gang-Automatikgetriebe (EAT8) geben. Die vollelektrische Version wird einige Monate nach den Plug-In-Hybriden auf den Markt kommen. Anfang 2023 erwartet Peugeot den Marktstart der brandneuen und eleganten Schrägheck-Limousine 408.

„Der neue Peugeot 408 ist in jeder Hinsicht unerwartet und wurde für Autoliebhaber konzipiert, die sich vom Traditionellen lösen und verantwortungsbewussten Fahrspaß suchen. Er vereint alle technologischen Ansprüche von Peugeot – kontrollierte Effizienz und ein digitales Erlebnis auf hohem Niveau“, gibt Jackson weiter an.

Peugeot 408 PHEV Innenraum
Peugeot 408 PHEV Innenraum; Quelle: Pressefoto

Zu den technischen Highlights im Inneren des Fahrzeugs gehört die neueste Generation des i-Cockpits. Das digitale Kombiinstrument ist neu, befindet sich auf Augenhöhe direkt über dem Lenkrad und kommt mit einem 10-Zoll-Digitalbildschirm. Zusätzlich wird es einen zentralen 10-Zoll-Touchscreen geben. Der Innenraum soll qualitativ aufgewertet werden. Neben neuester Technologie soll auch eine hervorragende Konnektivität für ein besonderes Fahr- und Reiseerlebnis sorgen. Je nach Version können sich Käufer:innen auf 30 serienmäßig oder optional erhältliche Fahrassistenzsysteme freuen, die von sechs Kameras und neun Radargeräten unterstützt werden.


Themen des Beitrags:
Peugeot

Jetzt leasen!

Tesla Model Y
Für 616,-- €/Monat netto: Tesla Model Y Performance Dual Motor AWD • Gewerbe

Tesla Model Y Leasing für 616 (691) Euro im Monat netto [frei konfigurierbar, BAFA]

Stromverbrauch: kombiniert: 17,1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Nissan Ariya
Für 300,84 €/Monat netto: Nissan Ariya 63kWh • Gewerbe

Nissan Ariya Leasing für 301 (392) Euro im Monat netto [Vorbesteller, BAFA, THG-Quote]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Fiat 500 Elektro
Für 378,-- €/Monat brutto: Fiat 500e Cabriolet 42 kWh • Gewerbe • Privat

🔥 Fiat 500e Cabriolet Leasing für 378 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: kombiniert: 14,7 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*