Home » News » Elektromobilität » Bentley Beyond100: Ab 2025 kommen 5 neue Elektroautos

News

Bentley Beyond100: Ab 2025 kommen 5 neue Elektroautos

Bentleys Beyond100-Strategie
Bentleys Beyond100-Strategie; Quelle: Pressefoto

Elektromobilität. Bentley beschleunigt seine Beyond100-Strategie. Ab 2025 bringt die britische Luxusmarke 5 neue Elektroautos auf den Markt. In jedem Jahr eins.

Erst kürzlich gab Bentley Motors bekannt, seine zukunftsweisende Beyond100-Strategie beschleunigen zu wollen. Der Schlüssel zu diesem ehrgeizigen Plan soll der Fünf-in-Fünf-Plan sein. Mit diesem Plan verpflichtet sich der Automobilhersteller ab 2025 jedes Jahr ein neues Elektromodell auf den Markt zu bringen. Bentley will damit ein Benchmark-Hersteller für nachhaltige Luxusmobilität werden.

2,5 Milliarden Pfund für die Nachhaltigkeit

Erst vor kurzem meldete Bentley einen Verkaufsrekord für 2021. Die britische Luxusmarke konnte im vergangenen Jahr insgesamt 14.659 Fahrzeuge absetzen. Nun will das Unternehmen mehr. Um die Nachhaltigkeit der Marke auszubauen, investiert Bentley 2,5 Milliarden Pfund. Ab 2025 soll jedes Jahr ein neues Elektroauto auf den Markt kommen. Diese Fahrzeuge sollen am Hauptsitz in Crewe, England, entworfen und produziert werden. Auf Basis einer nachhaltigen Produktion soll die Fabrik in Crewe außerdem eine grundlegende Neuerfindung erfahren. Das heißt, Crewe soll zu einer sogenannten „Dream Factory“ werden – einer digitalen, umweltfreundlichen, flexiblen und hochwertigen Produktionsstätte.

Bereits jetzt hat Bentley Maßnahmen besprochen, um den CO2-Fußabdruck auch in der Produktion zu senken. Mit Beyond100 verpflichtet sich das Unternehmen bis 2030 klimaneutral zu werden. Zu den jüngsten Initiativen gehört eine Ausweitung der Energieerzeugung vor Ort in Crewe. Diese zielt darauf auf, die Anzahl der Solarmodule in den nächsten zwei Jahren von 30.000 auf 40.000 zu erhöhen. Darüber hinaus untersucht Bentley die Verwendung von nachhaltigem Biokraftstoff in Flottenfahrzeugen.

Die neue Traumfabrik beinhaltet einen „Go-to-Zero“-Ansatz für die Umweltauswirkungen der Herstellung. Bentley strebt in diesem Zusammenhang an, den Wasserverbrauch, die Deponieabfälle und andere Umweltauswirkungen für jedes in Crewe gebaute Auto bis 2030 auf ein absolutes Minimum zu reduzieren.

„Die gleichzeitige Beschleunigung unserer Beyond100-Strategie und die Sicherung der BEV-Produktion in Crewe zusammen mit einer Investition von 2,5 Milliarden Pfund machen dies zu einem wichtigen Meilenstein in der 102-jährigen Geschichte von Bentley. Es ist ein leuchtendes Licht für die Bentley-Familie, unsere Lieferanten und Partner sowie die Automobilindustrie und die britische Fertigung insgesamt“, bestätigt Adrian Hallmark, CEO von Bentley Motors.

Flying Spur Hybrid im Autoworld Museum
Flying Spur Hybrid im Autoworld Museum; Quelle: Pressefoto

Führend im Bereich der Luxus-Hybridautos

In der Modellpalette ist die Luxusmarke bereits jetzt führend im Bereich der Luxus-Hybridautos und wird diese Position mit der Einführung des brandneuen Bentley Flying Spur PHEV im Jahr 2022 sowie fünf weiterer Derivate weiter festigen. Es wird erwartet, dass mehr als 20 Prozent des Umsatzes in diesem Jahr von Bentleys Hybridautos kommen werden.


Themen des Beitrags:
Bentley

Jetzt leasen!

Peugeot 2008
Für 439,-- €/Monat brutto: Peugeot e-2008 GT • Privat

Peugeot e-2008 Auto-Abo für 439 Euro im Monat brutto [alles inklusive]

Verbrauch: kombiniert: 16,1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Ford Kuga
Für 279,88 €/Monat brutto: Ford Kuga 2.5 PHEV Cool&Connect • Gewerbe • Privat

Ford Kuga Leasing für 280 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar, Full-Service]

Stromverbrauch: kombiniert: 15,6 kWh/100 km • Verbrauch: kombiniert: 1,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 30 g/km CO2*


BMW i4 eDrive40
Für 570,-- €/Monat netto: BMW i4 eDrive35 • Gewerbe

BMW i4 eDrive35 Leasing für 570 (653) Euro im Monat netto [sofort verfügbar, BAFA]

Stromverbrauch: kombiniert: 15,8 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*