Home » News » Technologie » Autonomes Fahren: Tesla weit abgeschlagen

News

Autonomes Fahren: Tesla weit abgeschlagen

Tesla Model 3
Tesla Model 3, Bild: pixabay

Autonomes Fahren ist laut vielen Autobauern die Zukunft. Als Pionier galt lange Zeit das amerikanische Unternehmen Tesla. Wie eine Studie des Center of Automotive Management (CAM) zeigt, liegt Tesla im Vergleich jedoch weit zurück.

Wirtschaftswoche: Tesla liegt bei autonomes Fahren auf dem letzten Platz

Wie die „Wirtschaftswoche“ aus der noch unveröffentlichten Studie zitiert, liegt Tesla abgeschlagen auf dem letzten Platz. Das Unternehmen von Elon Musk hatte bereits vor sechs Jahren angekündigt, das selbstfahrende Autos in nicht allzu ferner Zukunft Realität werden würden. Bis heute haben die Kalifornier den Durchbruch jedoch nicht geschafft. Vielmehr sieht sich Tesla in den USA nun mit einer Untersuchung wegen möglicher Verbrauchertäuschung konfrontiert. Das „Full-Self-Driving“ (FSD) von Tesla könne wohl nicht halten, was es verspreche. Das sieht auch die Wirtschaftswoche so, der das Ergebnis der Studie des CAM vorliegt. Andere Anbieter von autonomen Fahrdiensten wie etwa Waymo, Baidu oder Cruise enteilen dem vermeintlichen Vorreiter.

„Full Self-Driving“ von Tesla: Noch nicht ganz

Die FSD-Software von Tesla verspricht, der nächste große Schritt in Richtung autonomen Fahren zu sein. Das System ist bisher nur in den USA verfügbar und sorgt hier regelmäßig für positive und negative Schlagzeilen. US-Behörden untersuchen nun mehrere schwere und sogar tödliche Unfälle, die auf das FSD zurückzuführen sind.

Tesla verzichtet bei seinem Autopiloten auf die radarähnliche Technologie Lidar. Ein Lidar-Sensor sendet Licht aus und misst die Zeit, die es bis zu seiner Rückkehr braucht. Solche Sensoren sind mittlerweile auch in den Pro-Modellen von Apples iPhones verbaut, um Räume besser erfassen zu können. Experten sehen Lidar als elementaren Bestandteil von autonomen Fahren. Elon Musk und Tesla wollen jedoch weiterhin auf die Technologie verzichten.

Quellen


Themen des Beitrags:
Autonomes FahrenElon MuskTesla

Jetzt leasen!

Hyundai i10
Für 118,93 €/Monat brutto: Hyundai i10 1.0 T-GDI N Line • Privat

🔥 Hyundai i10 Leasing für 100 Euro im Monat brutto [Neuwagen]

Verbrauch: kombiniert: 5,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 134 g/km CO2*


Peugeot 308 III
Für 75,-- €/Monat netto: Peugeot 308 PureTech 130 Active Pack • Gewerbe

💥 Peugeot 308 Leasing für 75 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch & Umwelt WLTP: kombiniert: 5,7 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 128 g/km CO2*


Fiat 500 Elektro
Für 119,-- €/Monat brutto: Fiat 500 Elektro Limousine 42 kWh • Gewerbe • Privat

Fiat 500 Elektro Leasing für 119 Euro im Monat brutto [Gebrauchtwagen]

Stromverbrauch: kombiniert: 14,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*