Home » News » Business » Alfa Romeo Tonale 2022: Neuer Plug-in-Hybrid vorgestellt

Mit NFT

Alfa Romeo Tonale 2022: Neuer Plug-in-Hybrid vorgestellt

Alfa Romeo Tonale 2022
Alfa Romeo Tonale 2022, Bild: Alfa Romeo

Alfa Romeo stellte kürzlich den neuen Tonale in der 2022er Edition vor. Das Crossover-SUV wird ab April 2022 in einer Sonderedition vorbestellbar sein. Es handelt sich um einen Plug-in-Hybrid oder Vollhybrid, der laut Hersteller 80 km rein elektrische Leistung schafft, und sich dafür auch künftig für die Förderung (BAFA) eignen wird.

Fälschungssicher dank NFT?

Die Seriennummer im Motorblock konnte man fälschen, Dokumente beim Kauf und Verkauf ebenso. Nun verspricht Alfa Romeo für den 2022er Tonale aber eine technische Revolution. Denn das Fahrzeug soll mit einem beim Kauf mit einem Non-Fungible Token (NFT) als digitalem Zertifikat versehen werden, das den Werdegang des Autos fälschungssicher nachvollziehbar macht. Dies soll laut Alfa den Wiederverkaufswert des Autos steigern.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Im Vorfeld hatte man genau deswegen eine Weltpremiere angekündigt und eine Präsentation vorbereitet, die im Video oben zu sehen ist.

Infotainment mit Over-the-Air-Updates

Ähnlich wie bei Tesla wird die Software des Infotainment-Systems beim Alfa Romeo Tonale in Zukunft Over-the-Air-Updates erhalten. Außerdem ist ab Werk Amazons Sprachassistent Alexa integriert.

Zur Anzeige und Bedienung dienen zwei TFT-Bildschirme mit zusammen 22,5 Zoll Größe (57,2 Zentimeter).

Mit ADAS Stufe 2

Weiterhin spendiert Alfa Romeo dem Fahrzeug Fahrerassistenzsysteme (ADAS), die „Autonomes Fahren“ auf Stufe 2 erlauben und den Komfort an Bord steigern sollen.

Hybrid

Den neuen Alfa Romeo Tonale gibt es in zwei Stufen der Elektrifizierung, als Hybrid und Plug-in-Hybrid mit Allradantrieb. All Vollhybrid kann der Tonale auch vollelektrisch fahren. Der Antrieb basiert dann auf einem neuen 48-Volt-Hybridsystem. Dieses Modell bietet 118 kW (160 PS) Leistung, die zusätzlich 15 kW und 55 Newtonmeter Drehmoment durch das 48-V-System erfährt. Zur Markteinführung soll zudem eine 96 kW (130 PS) starke Hybrid-Version erhältlich sein.

Für den Plug-in-Hybrid gibt Alfa eine Leistung von 202 kW (275 PS) an. Das Modell beschleunigt in 6,2 Sekunden auf Tempo 100 km/h. Im Stadtverkehr kann das Auto laut Hersteller eine vollelektrische Reichweite von bis zu 80 Kilometern erreichen.

Abgerundet würde die Motorenpalette des neuen Alfa Romeo Tonale durch einen 1,6-Liter-Turbodiesel, der 96 kW (130 PS) und 320 Newtonmeter Drehmoment produziert.

Online-Verkauf geplant

Alfa möchte für den Tonale ein Gebrauchtwagen-Zertifizierungsprogramm einführen und außerdem den Online-Verkauf anbieten. Ab April 2022 kann man das Auto als exklusives Sondermodell „EDIZIONE SPECIALE“ bestellen. Die Markteinführung erfolgt laut Alfa Romeo voraussichtlich im zweiten Quartal.

Weitere Details lassen sich der Pressemeldung entnehmen.


Themen des Beitrags:
Alfa RomeoAlfa Romeo Tonale

Jetzt leasen!

Alfa Romeo Stelvio
Für 224,24 €/Monat netto: Alfa Romeo Stelvio 2.0 Turbo Competizione AT8-Q4 • Gewerbe

💥 Alfa Romeo Stelvio Leasing für 224 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: kombiniert: 8,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 200 g/km CO2*


Volvo XC40
Für 448,-- €/Monat netto: Volvo XC40 T4 Recharge DKG Plus Dark • Gewerbe

Volvo XC40 PHEV Leasing für 448 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug]

Stromverbrauch: kombiniert: 15,4 kWh/100 km • Verbrauch: kombiniert: 2,1 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 47 g/km CO2*


Ford Kuga
Für 228,74 €/Monat netto: Ford Kuga 2.5 Duratec PHEV Titanium • Gewerbe

Ford Kuga Leasing für 229 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: kombiniert: 1,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 30 g/km CO2*