Home » News » Business » Aktivisten kleben sich an Ferraris fest

Für das Klima

Aktivisten kleben sich an Ferraris fest

Ferrari 458 Spider
Ferrari 458 Spider, Bild: Pixabay

Die Proteste von Klimaktivisten nehmen die Autowelt ins Visier. Aktivistinnen und Aktivisten der „XR“ haben sich an Ferraris geklebt. Damit wollen sie ein Zeichen für den Klimaschutz und gegen die Automobilbranche setzen.

Der Pariser Autosalon im Zeichen des Klimaschutzes?

In der vergangenen Woche fand zum 89. Mal der Pariser Autosalon statt. Die Messe hatte alternative Antriebe rund um Elektromobilität und Wasserstoff in den Fokus gerückt. Eigentlich ein Zeichen pro Klimaschutz. Den Aktivistinnen und Aktivisten von der „XR“ geht das aber nicht weit genug. Sie klebten sich am Wochenende an die knallroten Sportwägen des italienischen Herstellers Ferrari fest. Damit wollen sie ein Zeichen für den Klimaschutz und gegen das individuelle Automodell setzen.

Wer ist „XR“?

Etwa ein Dutzend Mitglieder der Gruppierung „Extinction Rebellion“ hatten am Wochenende Ferrari im Visier. Mit bedruckten T-Shirts, Plakaten und Kleber bewaffnet nahmen sie sich die roten Sportwägen vor. Das Ziel? Mit der Aktion wolle man gegen die Werbung für individuellen Autobesitz protestieren. Die Automobilbranche sei ein Klimasünder, welcher sich durch Greenwashing in ein besseres Licht rücken möchte, so Vertreter von Extinction Rebellion auf Twitter.

Extenction Rebellion ist eine Gruppe von Aktivistinnen und Aktivisten, welche sich radikal für den Klimaschutz einsetzen. In Deutschland und Österreich sind unter anderem mit Angriffen auf die IAA in München sowie Blockaden von Autobahnen und Straßenkreuzungen bekannt geworden. Ziviler Ungehorsam ist für sie die letzte Möglichkeit, um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen. Die Politik und Gesellschaft sei noch nicht konsequent genug, was das Thema Klimaschutz angeht, so die Rechtfertigung der Aktionen.

Quellen

  • Twitter

Themen des Beitrags:
FerrariPariser AutosalonUmwelt

Jetzt leasen!

Tesla Model Y
Für 516,94 €/Monat netto: Tesla Model Y Long Range AWD • Gewerbe

Tesla Model Y Leasing für 517 (600) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA-Garantie]

Verbrauch: kombiniert: 16,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Tesla Model 3
Für 439,90 €/Monat netto: Tesla Model 3 Standard Plus • Gewerbe

Tesla Model 3 Leasing für 440 (523) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA-Garantie]

Verbrauch: kombiniert: 14,4 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Tesla Model Y
Für 464,99 €/Monat netto: Tesla Model Y Long Range • Gewerbe

Tesla Model Y Leasing für 465 (569) Euro im Monat netto [sofort verfügbar, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 17,1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*