Home » Ratgeber » Elektromobilität » WLTP: Was bedeutet das eigentlich?

Ratgeber

WLTP: Was bedeutet das eigentlich?

Ford Mustang Mach-E in Ice White
Die Zukunft von Ford ist elektrisch, Quelle: Pressefoto

Wenn wir uns für ein Elektroauto interessieren, ist die Reichweite ein wichtiger Faktor. In den meisten Fällen werden uns die Angaben nach folgendem Muster gegeben: „Der Ford Mustang Mach-E mit Extended Range kommt mit einer Ladung 610 Kilometer (WLTP) weit.“ Doch was bedeutet WLTP eigentlich? Wir haben es für euch herausgefunden.

Dafür steht WLTP

Die Abkürzung WLTP steht für Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, was auf Deutsch am besten mit „Weltweit Harmonisiertes Testverfahren für leichte Fahrzeuge“ übersetzt wird. Es handelt sich dabei um ein standardisiertes Verfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen von Fahrzeugen. WLTP wurde entwickelt, um realitätsnähere Ergebnisse im Vergleich zum bisherigen Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) zu liefern. WLTP ist also ein Standard, der Autos verschiedener Hersteller miteinander vergleichbar macht. Das gilt nicht nur für den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen, sondern eben auch für die Reichweite elektrischer Fahrzeuge.

Was sind leichte Fahrzeuge?

Die WLTP bezieht sich dabei auf leichte Fahrzeuge. Doch was alles zu dieser Kategorie gehört, definieren viele Länder unterschiedlich. Im großen und Ganzen kann man sagen, dass Fahrzeuge wie PKW und leichte Nutzfahrzeuge wie Lieferwagen und Transporter dazu gehören. In der EU gelten alle Fahrzeuge unter 3,5 Tonnen als leicht. Auch Motorräder fallen in diese Kategorie.

Woher kommt WLTP?

WLTP wurde von der United Nations Economic Commission for Europe (UNECE) entwickelt und wird von vielen Ländern weltweit übernommen. Es wurde als Antwort auf die Kritik am NEFZ-Testverfahren entwickelt, das als veraltet und nicht mehr repräsentativ für den tatsächlichen Kraftstoffverbrauch und die Emissionen von Fahrzeugen angesehen wurde.

Der WLTP-Testzyklus umfasst verschiedene Fahrphasen, darunter städtisches Fahren, Landstraßenfahrten, Autobahnfahrten und eine höhere Durchschnittsgeschwindigkeit im Vergleich zum NEFZ. Zusätzlich berücksichtigt WLTP auch verschiedene Fahrzeugkonfigurationen wie optionales Zubehör oder unterschiedliche Fahrzeugmassen.

Dadurch soll eine genauere und realistischere Darstellung des tatsächlichen Verbrauchs und der Emissionen erzielt werden, die den Fahrbedingungen im wirklichen Leben näherkommt.

Die Einführung von WLTP hat Auswirkungen auf die Automobilindustrie, da die Fahrzeuge nun im Labor und unter realen Fahrbedingungen getestet werden müssen. Dies bedeutet eine größere Genauigkeit bei der Messung der Fahrzeugemissionen, da der Testzyklus realitätsnähere Fahr- und Umgebungsbedingungen simuliert.

Darüber hinaus gibt es auch eine Verbindung zwischen WLTP und der Berechnung der Kfz-Steuer oder der Erhebung von Strafen für überhöhte Emissionen. Die Ergebnisse des WLTP-Tests werden verwendet, um den offiziellen CO2-Ausstoß eines Fahrzeugs zu bestimmen, der wiederum zur Festlegung der Kfz-Steuer oder der Strafen für Fahrzeughersteller verwendet werden kann, die die CO2-Grenzwerte überschreiten.

Fazit

Das Leasing von Elektroautos wird immer beliebter. WLTP ist ein bedeutender Fortschritt in der Messung von Fahrzeugemissionen, da es realistischere Ergebnisse im Vergleich zum veralteten NEFZ-Testverfahren liefert. Mit einer breiteren Palette von Fahrphasen und der Berücksichtigung unterschiedlicher Fahrzeugkonfigurationen bietet WLTP eine genauere Darstellung des tatsächlichen Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen von Fahrzeugen, aber auch der elektronischen Reichweite eines E-Autos. Dies ermöglicht den Verbrauchern eine fundiertere Entscheidung beim Kauf eines Fahrzeugs und trägt zur Reduzierung der Umweltauswirkungen des Straßenverkehrs bei.


Themen des Beitrags:
ElektroautoReichweiteWLTP

Jetzt leasen!

BMW i7
Ab 525,-- €/Monat netto: BMW i7 eDrive50 • Gewerbe

🔥 BMW i7 Leasing ab 525 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar, LZ 2 Monate]

Stromverbrauch: kombiniert: 20,3 - 19,1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


MG MG4
Für 0,-- €/Monat brutto: MG MG4 Standard 51 kWh • Privat

🚀 MG MG4 Kaufdeal ab 35.989 Euro brutto [frei konfigurierbar, 3.000 Euro Amazon-Gutschein geschenkt]

Stromverbrauch: kombiniert: 17,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


MG MG4
Für 199,-- €/Monat brutto: MG MG4 Standard 51 kWh • Privat

MG MG4 Leasing für 199 Euro im Monat brutto [sofort verfügbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 17,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*