Home » News » Elektromobilität » XPeng launcht den G9: Das weltweit am schnellsten ladende SUV

News

XPeng launcht den G9: Das weltweit am schnellsten ladende SUV

XPeng G9; Quelle: XPeng

Elektromobilität. Der chinesische Autobauer XPeng hat sein neues SUV-Flaggschiff G9 gelauncht. Er bezeichnet den G9 als das weltweit am schnellsten ladende SUV. Im Oktober sollen die Auslieferungen in China und Europa, genauer gesagt in Dänemark, Schweden, Norwegen und den Niederlanden, starten. Der Startpreis liegt bei 390.000 Renminbi, also rund 44.653 Euro.

Vergangenen Mittwoch hat XPeng in einer Pressemeldung die Preise und Spezifikationen für sein viertes Serienmodell, den G9, für den chinesischen Markt bekannt gegeben. Die G9-Reihe umfasst drei Varianten, jede mit unterschiedlicher Reichweite, und insgesamt sechs Konfigurationen. Die ersten Auslieferungen für Kund:innen in China werden im Oktober 2022 erwartet.

„Der G9 ist der am schnellsten aufladende Serien-SUV der Welt und verfügt über das branchenweit erste erweiterte Fahrerassistenzsystem mit vollem Szenario. Abgerundet wird dies durch ein Zweikammer-Luftfederungssystem und eine luxuriöse Smart-Kabine mit einem bahnbrechenden 5D-Musikerlebnis, das wir Xopera nennen. Der G9 ist eine Verschmelzung vieler technischer Innovationen, die zu einem eleganten Design verwoben sind, und markiert einen bedeutenden Meilenstein nach acht Jahren der Hingabe. Wir glauben, dass es zum neuen Maßstab für intelligente Elektrofahrzeuge werden wird und den letzten Schritt vor der Realisierung wirklich autonomer Fahrzeuge darstellt“, sagte He Xiaopeng, CEO und Vorsitzender von XPeng, während der Online-Einführungsveranstaltung von G9.

XPeng G9 – Das am schnellsten ladende Elektro-SUV der Welt

Der XPeng G9 verfügt über ein neues Antriebsstrangsystem, das Chinas erste 800-V-Massenproduktionsplattform aus Siliziumkarbid (SiC) verwendet. Unterstützt durch die neuen 480-kW-S4-Supercharger-Stationen des Unternehmens kann die 4C-Version des G9 in nur fünf Minuten bis zu 200 Kilometer CLTC-Reichweite nachladen. Das bedeutet, dass das Fahrzeug in nur 15 Minuten von zehn auf 80 Prozent aufgeladen werden kann. Selbst beim Laden mit kompatiblen Ladestationen von Drittanbietern zeigt der G9 eine weitaus höhere Ladeeffizienz im Vergleich zu anderen Elektroautos, die auf einer 400-V-Plattform aufgebaut sind.

Neben der deutlichen Verbesserung der Ladegeschwindigkeit baut XPeng darüber hinaus sein landesweites Ladenetz zügig aus. Im August erst, so heißt es, habe das Unternehmen seinen 1.000sten Ladestandort und seine neue S4-Supercharger-Technologi vorgestellt und plant bis 2023 landesweit über 500 S4-Supercharging-Standorte in Großstädten aufzubauen. Bis 2025 sollen es landesweit sogar 2.000 Ladestationen sein.

Der G9 bietet eine maximale CLTC-Reichweite von 702 Kilometern und ist damit führend in der Klasse der mittelgroßen SUV. Die anderen beiden Versionen schaffen bis zu 570 Kilometer und bis zu 650 Kilometer. Bei der Umrechnung auf WLTP-Standard sind es immerhin noch zwischen 460 und 570 Kilometer Reichweite. Der G9 verwendet auch ein widerstandsreduzierendes Design, einen Hochspannungs-SiC-Antriebsstrang mit fortschrittlicher Leistungsverteilung und ein Energierückgewinnungssystem, um die Energieverschwendung zu minimieren und gleichzeitig die Reichweite zu maximieren. Das bedeutet, dass die real nutzbare Reichweite des G9 fünf bis zehn Prozent höher ist als bei herkömmlichen Elektrofahrzeugen.

Das Elektro-SUV kann bidirektional laden. Es besitzt die Funktion, die Energie der Batterie mit externen Geräten zu teilen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


XNGP, das ADAS der zweiten Generation

G9 verwendet das erweiterte Fahrassistenzsystem der zweiten Generation von XPeng mit der branchenweit ersten Vollszenario-Fahrassistenz. Das G9 verwendet 31 Sensoren und eine Frontkamera zur erweiterten Objekterkennung, seine frontmontierten Dual-LiDAR-Sensoren decken 180 Grad ab und reduzieren so die Größe toter Winkel.

Starke Leistung

Die Gesamtleistung der Doppelmotoren des G9 in den 4WD-Versionen kann 551 PS erreichen, mit einem maximalen Drehmoment von 717 Newtonmeter. In nur 3,9 Sekunden beschleunigt das SUV auf 100 km/h. Außerdem verfügt das SUV über starke Bremsfähigkeiten und kann aus 100 km/h in nur 34,6 Sekunden völlig zum Stillstand kommen. Der G9 verfügt über sieben Fahrmodi, darunter ein Boost-Modus, der dem Fahrzeug hilft, sein maximales Drehmoment in 0,15 Sekunden zu erreichen.

Das Elektroauto verwendet eine fortschrittliche Doppelquerlenker-Aufhängung vorne und eine Fünflenker-Aufhängung hinten sowie ein Doppelkammer-Luftfederungssystem mit 100 mm Federweg. Dies bietet eine größere Auswahl an Steifigkeitsanpassungen, die in Kombination mit ADAS von XPeng dazu beitragen, dass der G9 mit Leichtigkeit komplexe Straßenbedingungen bewältigt.

In den Kofferraum passen 660 Liter. Bei umgekippter Rücksitzbank erhöht sich das Volumen auf 1.576 Liter. Darüber hinaus besitzt der XPeng eine ausfahrbare elektrische Anhängerkupplung und eine 220-V-Steckdose. Das neue Multimediasystem Xopera bietet Akkustiktechnik auf Konzertsaalniveau, indem es ein Dynaudio Confidence-System mit insgesamt 28 Lautsprechern und Vibrationseinheiten verwendet. Mit der Dolby Atmos-Technologie bietet der Xopera den Passagieren ein immersives 5D-Erlebnis, das Sitzvibrationen, Änderungen der Umgebungsbeleuchtung, regulierbare Klimaanlage und individuelle Düfte umfasst, wenn sie einen Film ansehen, Musik hören oder einfach nur entspannen.

XPeng G9 Interieur
XPeng G9 Interieur; Quelle: XPeng

Ob und wann das chinesische Elektro-SUV nach Deutschland kommt, bleibt abzuwarten. Der Sprung vom Norden Europas zu uns ist jedenfalls nichts mehr allzu groß. Wir sind gespannt, wie das Flaggschiff ankommen wird.


Themen des Beitrags:
XPeng

Jetzt leasen!

Škoda Enyaq iV
Für 486,55 €/Monat netto: Škoda Enyaq iV 80x • Gewerbe

Škoda Enyaq iV 80x Leasing für 487 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 16,5 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Hyundai Kona Elektro
Für 449,-- €/Monat brutto: Hyundai Kona Elektro 150kW Prime • Gewerbe • Privat

Hyundai Kona Auto-Abo für 449 Euro im Monat brutto [All-inclusive]

Stromverbrauch: kombiniert: 14,7 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


MG5 Electric
Für 259,-- €/Monat brutto: MG 5 EV • Privat

MG 5 EV Leasing für 259 Euro im Monat brutto [Neuwagen]

Verbrauch: kombiniert: 17,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*