Home » News » Elektromobilität » UK: Brit:innen würden auf Verbrenner verzichten

News

UK: Brit:innen würden auf Verbrenner verzichten

Aldi Süd Schnellladesäule
Aldi Süd Schnellladesäule; Quelle: Aldi Süd

Glaubt man einer Auswertung von FairCharge, dann wären mittlerweile alle Autofahrer:innen in Großbritannien bereit, ein Elektroauto zu kaufen, wenn es genauso teuer oder günstiger als herkömmliche Verbrenner-Fahrzeuge wäre.

FairCharge ist eine Lobbygruppe, die für gerechtere Ladekosten für Elektroautos lobbyiert und eigentlich die Energiewende voranbringen möchte.

Man präsentierte nun dem britischen Verkehrsministerium Daten einer neuen Auswertung. 2.000 Autokäufer:innen wurden zu ihrem Kaufverhalten befragt. Dabei kam heraus, dass beinahe die Hälfte (47 %) sich vorstellen kann, ein Elektroauto zu kaufen, wenn es genauso viel kostet wie ein vergleichbarer Diesel oder Benziner. Die übrigen 53 % würden die Fahrzeuge immerhin kaufen, wenn der Preis stimmt, also die Elektroautos sogar günstiger wären als Verbrenner-Modelle. Entsprechend ist eine Lesart, dass die Brit:innen grundsätzlich bereit wären zum Wechsel auf Elektroautos.

Bis jedoch die Preise sich anpassen, wird es Experten zufolge noch rund fünf Jahre dauern. Entsprechend schleppend dürfte die Adaption von Elektroautos in Großbritannien noch dauern.

Vor 10 Jahren undenkbar

FairCharge gibt es inzwischen aber schon eine Weile, und entsprechend Ergebnisse älterer Auswertungen. Noch 2011 hätten lediglich 1 Prozent der Befragten geurteilt, sich bei gleichem Preis ein Elektroauto zulegen zu wollen. Doch auch 2015 war der Wert nicht viel höher. Seinerzeit wären lediglich 2 Prozent der Umfrageteilnehmer:innen bereit gewesen, ein Elektroauto zu kaufen.

Jetzt muss man dazu sagen, dass sich in der Zwischenzeit auch die Ladeinfrastruktur verbessert hat und die Benzinpreise angestiegen sind. Letzteres macht Elektroautos zunehmend interessanter, da die Unterhaltskosten im Verhältnis zum Verbrenner besser geworden sind. Je nach Fahrstil (160+ km/h) und Zeitmanagement (Tanke versus Laden) sind jedoch Verbrenner trotz der erhöhten Energiepreise noch auf Augenhöhe.


Themen des Beitrags:
Großbritannien

Jetzt leasen!

Tesla Model Y
Für 616,-- €/Monat netto: Tesla Model Y Performance Dual Motor AWD • Gewerbe

Tesla Model Y Leasing für 616 (691) Euro im Monat netto [frei konfigurierbar, BAFA]

Stromverbrauch: kombiniert: 17,1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Nissan Ariya
Für 300,84 €/Monat netto: Nissan Ariya 63kWh • Gewerbe

Nissan Ariya Leasing für 301 (392) Euro im Monat netto [Vorbesteller, BAFA, THG-Quote]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Fiat 500 Elektro
Für 378,-- €/Monat brutto: Fiat 500e Cabriolet 42 kWh • Gewerbe • Privat

🔥 Fiat 500e Cabriolet Leasing für 378 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: kombiniert: 14,7 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*