Home » News » Business » Toyota und Mercedes-Benz in Top 10 der „Best Global Brands“ 2021

News

Toyota und Mercedes-Benz in Top 10 der „Best Global Brands“ 2021

Toyota Aygo X
Toyota Aygo X; Quelle: Pressefoto

Business. Die internationale Markenberatungsagentur Interbrand veröffentlichte dieses Jahr zum 22. Mal ihr Ranking „Best Global Brands“. Unter den Top 10 befinden sich mit Toyota und Mercedes-Benz zwei Autohersteller.

Vor dem Hintergrund tiefgreifender globaler, wirtschaftlicher, sozialer und technologischer Veränderungen verzeichnete der Bericht „Best Global Brands“ 2021 das größte Markenwachstum aller Zeiten. Der Gesamtwert der Top-100-Marken stieg von sagenhaften 2,3 Billionen im vergangenen Jahr auf 2,7 Billionen US-Dollar 2021 an, was einem Wachstum von 15 Prozent entspricht. Der wertvollste und leistungsstärkste Sektor der Umfrage bleibt die Technologie. Vor allem künstliche Intelligenz, cloud-basierte Technologien, Streaming und Abonnement-basierte Dienste stärken das Wachstum in diesem Segment. Deutlich wird: Die Top 3 Global Player Apple, Amazon und Microsoft machen 62,3 Prozent des Gesamtwertes der Top10-Marken aus.

Toyota und Mercedes unter den Top10

Wie auch im vergangenen Jahr konnten Toyota und Mercedes ihre Top-Platzierungen im Ranking halten. Toyota liegt mit einem Marktwert von 54 Milliarden Dollar auf dem siebten Platz und wächst damit um rund fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr an. Der japanische Automobilhersteller stellt eine tolle Bandbreite an Fahrzeugen in der ganzen Welt auf und geht mit riesigen Schritten in Richtung Eco-Autos und Nachhaltigkeit. Nach dem schweren Corona-geschwängerten Jahr konnte Toyota in diesem Jahr im Ranking den zweithöchsten Marktwert seit 2000 erreichen.

Die Luxus-Autos von Mercedes bleiben stabil auf dem achten Platz der Unternehmensliste. Die Marke verspricht einen globalen Wert von rund 51 Milliarden Dollar, was einem Wachstum von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Dieser Wert ist der absolute Rekord des Herstellers seit Ranking-Start im Jahr 2000. Die Premium-Autos der Daimler AG erfreuen sich größter Beliebtheit. Der Hersteller nimmt sich derselben Nachhaltigkeitsaufgaben an und versucht das Unternehmen hinsichtlich seines grünen Fußabdruckes voranzubringen.

Das sind die weiteren Top-50-Platzierungen aus der Top-100-Liste:

  • 12. Platz BMW (Wachstum um fünf Prozent)
  • 14. Platz Tesla (Wachstum um 184 Prozent)
  • 25. Platz Honda (Abnahme um zwei Prozent)
  • 35. Platz Hyundai (Wachstum um sechs Prozent)
  • 46. Platz Audi (Wachstum um acht Prozent)
  • 47. Platz Volkswagen (Wachstum um neun Prozent)

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Zu den Top-6-Unternehmen der diesjährigen Liste gehören Apple, Amazon, Microsoft, Google, Samsung und Coco-Cola. Absoluter Gewinner der Liste mit einem Marktwachstum von 184 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ist Tesla, die es dennoch aber nur auf Platz 14 der Top-Marken schaffte. Tesla ist dieses Jahr erstmals die meistverkaufte Automarke in Deutschland. Verlierer ist Canon, dessen Marktwert um 14 Prozent gesunken ist. Die Marke rangiert auf Platz 84 der Top100.


Themen des Beitrags:
Mercedes-BenzToyota

Jetzt leasen!

Mercedes-Benz
Für 999,-- €/Monat netto: Mercedes-Benz EQS 450+ • Gewerbe

Mercedes-Benz EQS Leasing für 999 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: kombiniert: 16,1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Toyota bZ4X
Für 359,-- €/Monat brutto: Toyota bZ4X 71,4 kWh 150kW • Privat

Toyota bZ4X Leasing für 359 (484) Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 15,5 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Mercedes-Benz
Für 449,-- €/Monat brutto: Mercedes-Benz EQB 250 • Privat

Mercedes-Benz EQB Leasing für 449 (553) Euro im Monat brutto [BAFA, Neuwagen]

Verbrauch: kombiniert: 16,4 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*